Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Moderator: Jumpy

Antworten
Benutzeravatar
Werner-ISM
Beiträge: 11
Registriert: Do 26. Sep 2019, 19:30

Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Beitrag von Werner-ISM » Do 13. Feb 2020, 13:00

Hallo,

ich habe einen VW-T3-Syncro, ehemals Krankenwagen des österreichischen Bundesheeres. Beim Kauf (aus dritter Hand) waren auf dem Syncro

die Felgen: EIND MAM1-7015, 7J*15H2, Germany LK 112,und
die Reifen: 225/70R15, 100 S Dot 3210, M&S, AT

montiert.

Der DEKRA-Prüfer hatte zwar gar nichts gegen die Reifen einzuwenden, nur die Felgen, da fehlten ihm Informationen über die Traglast. Leider hat der Hersteller der Felgen auch keine Gutachten mehr zu diesen Felgen. Die Suchmanschine meines Vertrauens habe ich auch schon bemüht. Ich bin aber leider nicht fündig geworden

Von daher meine Frage: Hat hier irgendjemand diese Felgen und wenn ja, irgendein - mehr oder weniger offizielles - Papier, was Aussagen zu Traglast enthält?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße,

Werner

P.S. Ich habe auch noch 14"-Mutlivan-Alu-Felgen, die bei der HU sicher keine Probleme machen. Nur die gefallen mir auf dem Fahrzeug nicht wirklich. Außerdem ist der Tacho an obige Reifen/Felgen-Kombi angepasst. ;-)
Zuletzt geändert von Werner-ISM am Fr 14. Feb 2020, 20:56, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 304
Registriert: So 6. Sep 2015, 21:44
Wohnort: BA

Re: Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Beitrag von Atlantik90 » Do 13. Feb 2020, 14:09

Die MAM1-7015 7Jx15 ET37 passt zur Mercedes C-Klasse W202.
Es ist davon auszugehen, dass es mit der zulässigen Radlast knapp werden kann, denn das max. zulässige Gesamtgewicht der W202 lag meines Wissens unter 2000 kg.
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

Benutzeravatar
Werner-ISM
Beiträge: 11
Registriert: Do 26. Sep 2019, 19:30

Re: Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Beitrag von Werner-ISM » Do 13. Feb 2020, 14:22

Danke für die Info!

matzmann
Beiträge: 83
Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:19

Re: Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Beitrag von matzmann » Fr 14. Feb 2020, 18:16

Wenn es die KBA45446 Felge ist dann sinds 640kg. Gutachten hat dein Dekra Prüfer in seiner Datenbank.

Gruß aus Kiel

matze

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 304
Registriert: So 6. Sep 2015, 21:44
Wohnort: BA

Re: Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Beitrag von Atlantik90 » Fr 14. Feb 2020, 20:17

Der Syncro hat aber hinten 1400 kg und vorne 1300 kg zulässige Achslast. Ich denke, dann sind die etwas zu schwach -oder?
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

Benutzeravatar
Werner-ISM
Beiträge: 11
Registriert: Do 26. Sep 2019, 19:30

Re: Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Beitrag von Werner-ISM » Fr 14. Feb 2020, 20:50

Hallo Matze,
matzmann hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 18:16
Wenn es die KBA45446 Felge ist dann sinds 640kg. Gutachten hat dein Dekra Prüfer in seiner Datenbank.
Leider ist keine KBA-Nummer auf den Felgen. Das ist ja das Problem.

Viele Grüße,
Werner

Benutzeravatar
Werner-ISM
Beiträge: 11
Registriert: Do 26. Sep 2019, 19:30

Re: Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Beitrag von Werner-ISM » Fr 14. Feb 2020, 20:54

Hallo Jochen,
Atlantik90 hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 20:17
Der Syncro hat aber hinten 1400 kg und vorne 1300 kg zulässige Achslast. Ich denke, dann sind die etwas zu schwach -oder?
Das ist ja das Problem. :-(

Ich sehe schon, ich brauche doch original VW 5 1/2 JK * 16-Felgen. ;-)

Viele Grüße,

Werner
Zuletzt geändert von Werner-ISM am Mo 17. Feb 2020, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Werner-ISM
Beiträge: 11
Registriert: Do 26. Sep 2019, 19:30

Re: Suche Gutachten/Traglastansgabe für MAM1-Felgen

Beitrag von Werner-ISM » Fr 14. Feb 2020, 20:57

Werner-ISM hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 13:00
P.S. Ich habe auch noch 14"-Multivan-Alu-Felgen, die bei der HU sicher keine Probleme machen. Nur die gefallen mir auf dem Fahrzeug nicht wirklich. Außerdem ist der Tacho an obige Reifen/Felgen-Kombi angepasst. ;-)
AU und HU hat der ehemalige KTW heute ohne Mängel bestanden. :-)

Antworten