Schrauberwochenende 2019

Stammtisch ganz oben im Norden (GOIN)
Ansprechpartner: Uwe (st-goin@ig-syncro16.com)

Moderator: Jumpy

Noran
Beiträge: 113
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 01:15
Wohnort: Blekendorf

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von Noran » Mi 18. Sep 2019, 11:08

Moin an alle,

toll, dass es wieder stattfindet, nur habe ich da schon vor langer zeit einen Termin geschossen bekommen, kann leider nicht, würde aber gerne, und mein 4-Beiner wäre auch dankbar für einige Arbeiten.
Also allen viel Erfolg und Spaß.

Gruß Jürgen

syncrodoka
Beiträge: 342
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 22:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von syncrodoka » Do 26. Sep 2019, 14:40

Moin Thilo
Der Arm für die Vermessung ist wieder i.O.
Gruß Uwe

Benutzeravatar
WackyDoka
Beiträge: 624
Registriert: So 6. Sep 2015, 11:57
Wohnort: GoiN Epizentrum

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von WackyDoka » Do 26. Sep 2019, 17:33

syncrodoka hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 14:40
Moin Thilo
Der Arm für die Vermessung ist wieder i.O.
Gruß Uwe
Super, dann hab ich mehr zu tun.... Ich melde dann mal eine Achsvermessung vorne für meine Doka an.
Gruss, Thilo

bulli-dennis
Beiträge: 57
Registriert: So 6. Sep 2015, 22:32
Wohnort: Kiel

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von bulli-dennis » Fr 27. Sep 2019, 10:18

Moin uwe habt ihr bremsen entlüfter da. Würde wohl gern auf stahlflex bremsleitungen umbauen.

syncrodoka
Beiträge: 342
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 22:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von syncrodoka » Fr 27. Sep 2019, 12:04

Haben wir!
Moin Moin Uwe

Benutzeravatar
Ralle
Beiträge: 370
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 09:19
Wohnort: GOIN-Land

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von Ralle » So 29. Sep 2019, 20:04

Moin,

könnte ich vielleicht auch eine Spurvermessung machen bzw. gemeinsam machen? :bet

Gruß Ralph

Illimani
Beiträge: 9
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:33

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von Illimani » So 6. Okt 2019, 18:07

Hallo,

wir würden auch ganz gerne mal wieder vorbei schauen.
Falls eine Bühne frei ist würden wir gerne ein wenig Islandsand aus den Unterboden entfernen.

Freuen uns Ulf und Claudia

Fabian
Beiträge: 10
Registriert: Do 2. Feb 2017, 14:10

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von Fabian » Fr 11. Okt 2019, 22:43

Nach langer Zeit schaff ich es auch mal wieder ins Forum zu gucken.
Ich würde auch gern mit meinm 2WD kommen und den Motor (AJM) rausnehmen und die ZKD machen (und anderen kleiner Sachen am Motor, Bremsen entlüften..) wäre dafür ein Platz und Gerätschaften vorhanden? Falls Ja freue ich mich sehr, falls nein komme ich trotzdem, es finden sich genug kleinere Baustellen am Bus.
Danke für die Möglichkeit!!
Grüße

syncrodoka
Beiträge: 342
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 22:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von syncrodoka » Sa 12. Okt 2019, 17:19

Moin Fabian
Gerätschaften sind für alles vorhanden. Die 3 Bühnen werden nach Windhundprinzip vergeben.
Aber für ZKD braucht der Motor doch nicht raus ?!
Gruß Uwe

Syncronist
Beiträge: 41
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 13:50
Wohnort: Lensahn

Re: Schrauberwochenende 2019

Beitrag von Syncronist » So 13. Okt 2019, 11:59

Moin
Ich möchte nächstes Wochenende auch gerne vorbeikommen, war immer eine nette Runde und für mich sehr, sehr hilfreich!

Ich würde meinem Bulli gerne wieder beibringen schneller als die LKW zu fahren, der 1Z geht bei ca. 2000 Umdrehungen immer in den Notlauf. Den Luftansaugschlauch im Ohr habe ich gegen den von Hansen Motorsport getauscht, Luftfilter ist frei (er geht auch in den Notlauf, wenn ich die Luftansaugschläuche hinter dem Luftfilter trenne), der Hebel am Turbo ist für mein Empfinden auch sehr leichtgängig. Beim Auslesen zeigte er mal als Fehler "Ladedruckregeldifferenz" an.
Bliebe also nach meinen Recherchen in etwa in folgender Reihenfolge Fehlerquellen auszuschließen:
-Kraftstofffilter
-Unterdruckschläuche, auch im Motorsteuergerät
-Magnetventil Ladedruck
-Unterdruckdose Turbolader
-Luftmengenmesser

Es wäre bestimmt auch mal wieder ratsam unserem aller Feind dem Rost Einhalt zu gebieten und die Fluid-Film Behandlung aufzufrischen!
Also Innenausstattung demontieren, die Hohlräume wieder fluten und nach dem Säubern mit Hochdruckreiniger (Gibt es den Waschplatz noch, Uwe?) und Trocknen den Permafilm am Unterboden mit Fluid-Film aufzufrischen.
Hat Jemand ähnliches vor?
Dann würde es sich ja anbieten mit den selben Gerätschaften nacheinander am selben Arbeitsplatz/Bühne (entsprechend vorher abdecken) zu arbeiten.
Hat jemand eine funktionierende! Pistole? Ralle?
Hat jemand einen Punschkocher zum erwärmen? Jumpy?

Ich freue mich auf nächstes Wochenende!
Gruß, Jonas

Antworten