Umrüstung auf 1,9 l Motor

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
Msynchro
Beiträge: 21
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 00:37

Umrüstung auf 1,9 l Motor

Beitragvon Msynchro » Sa 8. Jun 2019, 06:57

Lasse gerade den JX durch einen 1,9 l Motor ersetzen. Hat jemand Tipps,
was man noch alles machen sollte, wenn der Motor ausgebaut ist? Tank oder sowas...

Vielen Dank und Gruß, Manfred.

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 782
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 21:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung auf 1,9 l Motor

Beitragvon Alexander » Sa 8. Jun 2019, 07:06

Moin,
das Getriebe überholen und ggf. anpassen.
Denn sonst haut dir die Mehrleistung des Motors, die du ja auch nutzen wirst, dein Getriebe relativ schnell kaputt.
Viele Grüße,
Alexander

Syncro-Bub
Beiträge: 153
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 05:12
Wohnort: Walheim, BW

Re: Umrüstung auf 1,9 l Motor

Beitragvon Syncro-Bub » Sa 8. Jun 2019, 10:46

Hallo

Hängt davon ab welcher 1,9 ltr. rein soll....

Grundsätzlich würde ich (wenn da noch keiner dran war), Tank raus, Schläuche prüfen, dahinter gucken, Bremsleitung über Getriebe, Haltebänder...
Willst ja nicht zwingend bald wieder da ran. Denke ich.
Gruß Holger

14" ÖBH, Hochdach, AAZ mit LLK, 235/75-R15.

Lorenzen
Beiträge: 371
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 16:25

Re: Umrüstung auf 1,9 l Motor

Beitragvon Lorenzen » Sa 8. Jun 2019, 17:48

Alexander hat geschrieben:Moin,
das Getriebe überholen und ggf. anpassen.
Denn sonst haut dir die Mehrleistung des Motors, die du ja auch nutzen wirst, dein Getriebe relativ schnell kaputt.


Mehrleistung beim DG?

T3TDSyncro
Beiträge: 81
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 12:25
Wohnort: Herbertingen

Re: Umrüstung auf 1,9 l Motor

Beitragvon T3TDSyncro » Sa 8. Jun 2019, 18:12

Lorenzen hat geschrieben:
Alexander hat geschrieben:Moin,
das Getriebe überholen und ggf. anpassen.
Denn sonst haut dir die Mehrleistung des Motors, die du ja auch nutzen wirst, dein Getriebe relativ schnell kaputt.


Mehrleistung beim DG?

Wie kommst du auf einen Benziner ?
Msynchro hat geschrieben:Lasse gerade den JX durch einen 1,9 l Motor ersetzen.

Ist für mich entweder ein AAZ, 1Y oder ein TDI... :-bla :gr
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 782
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 21:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung auf 1,9 l Motor

Beitragvon Alexander » Sa 8. Jun 2019, 19:03

Lorenzen hat geschrieben:
Alexander hat geschrieben:Moin,
das Getriebe überholen und ggf. anpassen.
Denn sonst haut dir die Mehrleistung des Motors, die du ja auch nutzen wirst, dein Getriebe relativ schnell kaputt.

Mehrleistung beim DG?

Hi,
wäre theoretisch möglich, ist aber hochgradig unwahrscheinlich das jemand von JX, also Diesel, auf einen DG (WBX) umrüstet.
Wenn man auf WBX umrüstet (was ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen kann) dann ja wohl auf einen 2,1er.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 249
Registriert: So 6. Sep 2015, 19:44
Wohnort: BA

Re: Umrüstung auf 1,9 l Motor

Beitragvon Atlantik90 » So 9. Jun 2019, 08:32

Es zeigt sich, dass undefinierte Fragen sehr schnell verschieden interpretiert werden. :gr
Nachdem es alleine aus dem VW-Regal 1,9 l-Motoren unterschiedlichster Leistung und Drehmomentes gibt, kann man bei der Ausgangsfrage gar nichts empfehlen.
Ein 1Y oder ein AEY haben z.B. weniger Leistung als der vorhandene JX. Und bei einem AFN oder AVG wird es mit dem Getriebe anpassen schon aufwändig.

Also erst mal die Frage klar formulieren.
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

Benutzeravatar
Msynchro
Beiträge: 21
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 00:37

Re: Umrüstung auf 1,9 l Motor

Beitragvon Msynchro » So 9. Jun 2019, 20:30

Danke für die Tipps, da soll natürlich ein AAZ rein. Hoffe mal, daß ich bei meiner schonenden Fahrweise
das Getriebe nicht modifizieren muß.

Gruß, Manfred.


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste