Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Stammtisch Stuttgart
Ansprechpartner: Holger (User: syncro-bub), (st-stuttgart@ig-syncro16.com)
Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 583
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von Hargesheimer » Mo 25. Feb 2019, 12:15

Hallo.

Ich habe ARC-Felgen in miserablem Zustand.
Der Strahlbetrieb in Tübingen sagt, die Dinger müssen entlackt werden. Soll 100€ je Felge kosten.
Trotz ARC ist das wirtschaftlicher Totalschaden.
Andererseits wird Entlacken im Internet zu 20€ angeboten, allerdings weit weg.

Hat jemand einen Tip für einen Betrieb in Württemberg der das zu einem Preis irgendwo in der Mitte hinkriegt?

Danke
Ralf

Benutzeravatar
AndreasLidl
Beiträge: 114
Registriert: Di 18. Aug 2015, 14:34
Wohnort: Mittenwald

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von AndreasLidl » Mo 25. Feb 2019, 12:32

Kann man das nicht selber machen? :roll:

Abbeizmittel gibt's in jedem Baumarkt.

Gruß Andreas
41 Länder mit T3 bereist,
1 Jahr Afrika
1 Mio. km im T3

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 583
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von Hargesheimer » Mo 25. Feb 2019, 12:57

AndreasLidl hat geschrieben:Kann man das nicht selber machen? :roll:
Abbeizmittel gibt's in jedem Baumarkt.
Gruß Andreas
Hallo Andreas, ist nicht wirklich einfach.

Die ARC-Felgen sind nicht lackiert sondern pulverbeschichtet. Ein Versuch mit einem Abbeizer hat die Beschichtung zwar etwas weich gemacht, aber nicht gelöst. Gleiches Probelm entsteht beim Glasperlenstrahlen.

Außerdem sagt mein Strahlbetrieb, die Abbeizer verändern die Struktur des Alus. Keine Ahnung, ob das dramatisch ist.

Negerkeks ist auch nicht gut, der löst hauptsächlich den Schmutz, gibt aber Schleifspuren. Nächster Versuch, Gummiaufsatz zum Entfernen von Aufklebern. Ist schonend zum Reinigen. Aber dort wo die Beschichtung nicht bröselig ist, tut sich nichts.

1000er Schleifpapier hat die beste Wirkung, aber bis ich so die Felgen gemacht habe, bin ich tot.

Also Entlacken oder Übertünchen oder gleich andere Felgen. Wenn mir nur die Käseloch gefallen würden..........

Grüße
Ralf

syncrodoka
Beiträge: 331
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 22:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von syncrodoka » Mo 25. Feb 2019, 21:34

Moin Ralf
Ich werde beim Pulverbeschichter meines Vertauens nachfragen welche Beitze verwendet wird.
Gruß Uwe

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 583
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von Hargesheimer » Di 26. Feb 2019, 08:36

syncrodoka hat geschrieben:Moin Ralf
Ich werde beim Pulverbeschichter meines Vertauens nachfragen welche Beitze verwendet wird.
Gruß Uwe
Gute Idee, danke.
Schade aber, daß der Pulverbeschichter deines Vertrauens nicht in Württemberg agiert.

Benutzeravatar
Murphy
Beiträge: 45
Registriert: Do 10. Sep 2015, 09:33
Wohnort: Pfullingen bei Reutlingen

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von Murphy » Di 26. Feb 2019, 08:51

Hi Ralf,

gibt's doch alles direkt in Reutlingen: mcp1.de
Stell Dich aber auf ne längere Wartezeit ein.

Hab da auch einen Satz ARC machen lassen und bin mit dem Ergebnis zufrieden.
Mit der Dauer allerding nicht so.

Grüße, Alex

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 583
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von Hargesheimer » Di 26. Feb 2019, 09:18

Murphy hat geschrieben:Hi Ralf,
gibt's doch alles direkt in Reutlingen: mcp1.de
Stell Dich aber auf ne längere Wartezeit ein.
Hab da auch einen Satz ARC machen lassen und bin mit dem Ergebnis zufrieden.
Mit der Dauer allerding nicht so.
Grüße, Alex
Hallo Alex,

ich geh mal fragen.
Auch wenn längere Wartezeiten inzwischen eher blöd sind, die Wartezeiten summieren sich langsam.
Mefro von Busschmiede gingte schneller.

Erinnerst dich noch, was der Spaß gekostet hat? Bisher hab ich nur Angebote bei denen die ARC am End so teuer kommen wie neue Käselöcher.

Grüße
Ralf

syncrodoka
Beiträge: 331
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 22:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von syncrodoka » Di 26. Feb 2019, 09:24

Moin
Ich hab mit dem Entlacker gesprochen und der kennt die Mischung auch nicht, das Bad wird auf 70Grad geheizt.
Gruß Uwe

Benutzeravatar
Murphy
Beiträge: 45
Registriert: Do 10. Sep 2015, 09:33
Wohnort: Pfullingen bei Reutlingen

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von Murphy » Di 26. Feb 2019, 10:17

Hargesheimer hat geschrieben: Erinnerst dich noch, was der Spaß gekostet hat? Bisher hab ich nur Angebote bei denen die ARC am End so teuer kommen wie neue Käselöcher.
Ne, schon deutlich weniger. Außer natürlich du rechnest den Verkaufswert deiner ARC mit, dann kommst Du schon in ähnliche Regionen. Hast PN.

Grüße, Alex

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 583
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Re: Suche Tips für Entlackung ARC-Felgen Stuttgart-Bodensee

Beitrag von Hargesheimer » Di 26. Feb 2019, 13:52

syncrodoka hat geschrieben:Moin
Ich hab mit dem Entlacker gesprochen und der kennt die Mischung auch nicht, das Bad wird auf 70Grad geheizt.
Gruß Uwe
Danke.

Antworten