Motorinstandsetzung und Umbau

Moderator: Jumpy

syncromaniac
Beiträge: 8
Registriert: Di 3. Jul 2018, 14:45

Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon syncromaniac » Do 12. Jul 2018, 13:03

Moin erstmal aus dem Norden,
hab mich im April in die Syncrogemeinde eingekauft und brauche nun euren Rat...
Mein Motor 1,6l TDI JX ist leider schon hinüber, ziemlich unerwartet, aber nicht zu ändern. Leider bin ich mit meinem Eigenstudium noch nicht so weit fortgeschritten, aber ich würde gerne einen 1.7l Motorblock mit dem Turbo verbauen lassen, sollte gehen, hab ich gehört. Hat damit jemand von euch Erfahrung? Und die viel wichtigere Frage, wo bekomme ich das Zeug dafür her? Instandgesetzte Motoren scheint man via Internet gut zu bekommen, nur muss man das indentische Altteil zurück schicken und das geht mit meinem Vorhaben nicht. Hat noch jemand von euch was rumliegen oder nen Tipp?
Bin auch offen für andere Vorschläge bezüglich Motoren mit etwas mehr Power es sollte allerdings ein Diesel bleiben und auch in Afrika oder aufl dem Landweg nach Indien mit örtlichen Mitteln zu reparieren sein.
Ich stell mich bei Gelegenheit noch in "Who is Who" vor. Hier nur kurz, ich habe einen T3 Syncro vom ÖBH mit Hochdach. Und was mich betrifft, ich lebe zur Zeit, was KFZ angeht unter den Ahnungslosen und möchte irgendwann zu den Wissenden gehören :)
Würde mich auch freuen mal mit dem Einen oder der Anderen an einem Stammtisch zu schnacken. Raum OL.
Besten Gruss und vielen Dank,
Britta

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 699
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon Jumpy » Do 12. Jul 2018, 13:20

Moin und herzlich willkommen.

Mit dem OL bist du beim sewe-Stammtisch sicher gut aufgehoben.
Gruß Jumpy

one life - live it now

Hargesheimer
Beiträge: 381
Registriert: Do 10. Dez 2015, 08:37
Wohnort: Württemberg

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon Hargesheimer » Do 12. Jul 2018, 13:21


theChequered
Beiträge: 7
Registriert: Di 9. Mai 2017, 10:49

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon theChequered » Do 12. Jul 2018, 14:22

Wenn man eh umbaut stellt sich die Frage, ob auf Dauer wirklich ein KY sinnvoll ist oder ob man direkt was aus der 1.9l Palette nimmt. AAZ z.b., wenn man sich den TDI-Umbau sparen möchte. Wär ja blöd jetzt viel Geld da rein zu stecken und dann zu merken, dass man eigentlich doch was stärkeres/robusteres haben möchte/braucht. Und meines wissens kriegt man die 1.9er auch immernoch als gute Gebrauchte für nicht so viel Geld.

syncromaniac
Beiträge: 8
Registriert: Di 3. Jul 2018, 14:45

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon syncromaniac » Do 12. Jul 2018, 14:57

Das ist ja Klasse, dass ich hier so prompt Rückmeldung bekomme, vielen Dank dafür!
Ich bräuchte aber mal eine Übersetzung für mich als Anfängerin :)
SEWE-Stammtisch?

So einen 1,9 Td Umbau könnte man ja sogar im Tausch gegen den JX bekommen, hier zum Beispiel:

https://www.ebay.de/itm/VW-1-9-TD-UMBAU ... rmvSB=true


Hat jemand von euch mal was von der Firma (motordefektcom) gehört? Die bieten ja so einiges an Motoren an, auch mit 12 Monate Garantie und so Kram.

Gruss,
Britta

Benutzeravatar
Henni
Beiträge: 118
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 16:49
Wohnort: Wolfsburg

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon Henni » Do 12. Jul 2018, 15:50

Moin,
Der SEWE(Syncro-Elbe-Weser-Ems) Stammtisch unter Leitung von Hegi, ist mehr oder weniger der Niedersachsen Stammtisch. Den findest du auch hier in der Stammtisch Rubrik hier im Forum
Und auch ich rate gleich ins 1.9er Regal zu Greifen. Da hast du mehr Freude dran
MfG Hendrik
16" Westfalia, AFN/1Z, Winde

Benutzeravatar
Kasuduc
Beiträge: 47
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 08:43
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon Kasuduc » Do 12. Jul 2018, 17:05

So ein KY-TD wäre für mich auch eine Option, Anleitungen findet man im Netz ja.Erfahrungsberichte weniger. TDI oder AAZ käme für mich nicht in Frage.

heimi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 04:44

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon heimi » Fr 13. Jul 2018, 03:39

Hallo,

wenn hier jemand einen KY 1,7 TD sucht,
bitte mal unter "BIETE" schauen ...

viele Grüße
heimi

syncromaniac
Beiträge: 8
Registriert: Di 3. Jul 2018, 14:45

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon syncromaniac » Fr 13. Jul 2018, 07:17

Wenn ich nen 1,9 TD AAZ einbaue...
- mit Turbo vom JX?
- Getriebe Verlängerung?
- LLK dazu?

Lorenzen
Beiträge: 296
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 16:25

Re: Motorinstandsetzung und Umbau

Beitragvon Lorenzen » Fr 13. Jul 2018, 08:39

-kann, muss aber nicht.
-wenns bei den 75ps bleibt, würde ich da eher mit leicht größeren reifen arbeiten.
-llk immer.


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast