Klappern im Leerlauf im Bereich Getriebe-Kupplung

Moderator: Jumpy

Antworten
jogo
Beiträge: 3
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:35

Klappern im Leerlauf im Bereich Getriebe-Kupplung

Beitrag von jogo » Mi 2. Sep 2020, 18:25

Syncro WBX 2,1l SR, Sperre hinten. Ich habe ein Scheppern bei warmem Betriebszustand im Leerlauf. Dieses hört auf bei gedrückter Kupplung. Das Geräusch war schon da vor der Getrieberevision (Fachwerkstatt) vor zwei Jahren. Die Kupplung und Kardan wurden ebenfalls gemacht. Keine Rückstände im Getriebeöl (vor einem Monat nochmals Getriebeöl gewechselt). Keine verölte Kupplung, auch sonst kein Ölverlust. Der Mechaniker meint, es sei alles in Ordnung(?!)

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 1151
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Klappern im Leerlauf im Bereich Getriebe-Kupplung

Beitrag von Jumpy » Mi 2. Sep 2020, 20:46

Moin, hast du eine LUK Kupplung verbaut oder etwas günstiges?
Gruß Jumpy

one life - live it now




des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

jogo
Beiträge: 3
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:35

Re: Klappern im Leerlauf im Bereich Getriebe-Kupplung

Beitrag von jogo » Do 3. Sep 2020, 10:53

Hallo Jumpy
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich besitze den Syncro seit über 12 Jahren. Dass Geräusch höre ich seit vielen Jahren: es kam allmächlich und wurde kaum merklich im Verlauf der Jahre immer lauter.
Bei der Motorenrevision vor 7 Jahren (180 000km) wurde die Kupplung zum erstenmal gewechselt. Vor 2 Jahren bei 220 000km wurde anlässlich der Totalrevision des Getriebes von einer ehemaligen VW Werkstatt die Kupplung erneut ersetzt. (Was genau weiss ich nicht). Das Getriebe lässt sich tadellos schalten und der Motor läuft perfekt (SR, gleich MV mit zusätzlichem Topf, Version für die Schweiz, wegen damaliger Lärmvorschriften).
Ich plane- sobald Corona es erlaubt- eine 4. Island Hochlandreise und möchte das Fahrzeug einfach bestens vorbereitet haben.
Grüsse aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 1151
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Klappern im Leerlauf im Bereich Getriebe-Kupplung

Beitrag von Jumpy » Do 3. Sep 2020, 13:02

Wir hatten hier oben schon das Problem mit dem mystischen Klappern mit einem nagelneuen 16" Getriebe und neuer Kupplung.
Hier kam das Problem von der neuen aber günstigen Mitnehmerscheibe der Kupplung. Daher meine Frage. Ob du eher eine "Loseradklappern"
vom Getriebe bei deinem Bus hörst kann dir einer unserer Getriebespezies hier sicher besser erklären.
Gruß Jumpy

one life - live it now




des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

BOELAMATARI
Beiträge: 178
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 10:33

Re: Klappern im Leerlauf im Bereich Getriebe-Kupplung

Beitrag von BOELAMATARI » Do 3. Sep 2020, 17:59

Noch 2 moglichkeiten:
Das Ausrucklager, oder der Nadellager(wohin die Getriebewelle ins Motorgehause geht?)
gruss
--------

jogo
Beiträge: 3
Registriert: Di 28. Aug 2018, 09:35

Re: Klappern im Leerlauf im Bereich Getriebe-Kupplung

Beitrag von jogo » Do 3. Sep 2020, 18:44

Zunächst allen ein Dankeschön. Werde mich in dieser Richtung kundig machen. Noch eine (Neben)Frage: Besteht wirklich die Möglichkeit, dass das nur ein Schönheitfehler ist? Was genau im Bereich Kupplung verbaut ist, weiss ich eben nicht. Loseradklappern: Es tönt eher so, wie wenn ein Blech scheppert, kommt aber von innen. Ich höre nochmals gut hin und melde mich wieder.

Antworten