Pfau Schmalspurlaster 4x4 * Alternative zum T3 Syncro?

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
stubenhocker
Beiträge: 153
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 06:27
Wohnort: 19057 Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Pfau Schmalspurlaster 4x4 * Alternative zum T3 Syncro?

Beitragvon stubenhocker » Do 22. Feb 2018, 03:47

Hargesheimer hat geschrieben:Bei einem noch nie zugelassenen T3 würde ich mich aber gründlich über die gesetzlichen Bestimmungen informieren. Nicht daß der Euro6 braucht.


Mit der Vermutung liegst Du gar nicht so verkehrt:



02.12.2014 - 16:17 Uhr


Oerlinghausen (NRW) – Er hatte es doch nur gut gemeint: Wolfgang Böhm (74, Foto) aus Oerlinghausen kaufte 1995 für seinen damals neugeborenen Enkel einen Mini und versteckte ihn in der Garage.

Bis heute!

Der Klassiker sollte jetzt – pünktlich zur Volljährigkeit – feierlich überreicht werden. Doch: Der Enkel kann ihn höchstens als Accessoire in die Bude stellen. Fahren darf er damit nicht!

Grund: Der Wagen wird nicht zugelassen. Da er noch nie zugelassen war, gilt er als Neuwagen – und muss daher den aktuellen Sicherheits- und Umwelt-Standards (u. a. Lichtanlage, Schleuderbremse ESP, Abgasnorm etc.) entsprechen.

Bitter: Eine einfache Tageszulassung beim Kauf hätte gereicht, um das Auto heute wieder auf die Straße zu bringen...
Ich würde. Wenn ich könnte!


Zurück zu „Sonstige Technik Offroad / 4x4“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast