Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Moderator: Jumpy

solosyncro
Beiträge: 43
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 19:05
Wohnort: Alicante

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von solosyncro » Mi 26. Okt 2016, 19:29

abe Andreasfedern verbaut .. Fahrzeug beladen ca. 2,8 To schwer Hochdach (schwank...) .... und brauche neue Stoßdämpfer ....
Mein Bus hat die selben Charakteristika und ich fahre seit etwa 3 Jahren die Kombi Andreasfedern-Fox/Westydämpfer. Bin sehr zufrieden damit, etwas hart (=> Andreasfedern) aber für einen 2.85m-hohen Bus beeindruckende Strassenlage.

Grüsse,
Christian
Christian


It´s the open road, men!

Benutzeravatar
harix84
Beiträge: 174
Registriert: So 7. Jun 2015, 22:15
Wohnort: Gelnhausen

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von harix84 » Do 27. Okt 2016, 08:07

Hi Christian,

sind deine Fox Dämpfer einstellbar? Bist du mit den Einstellmöglichkeiten zufrieden?
Bin am überlegen mir die Fox Dämpfer für die HA zu holen.


Gruß Moritz
Orig. 16" Doka mit Alusingen Hardtop mit 2,5l 5-Zyl. TDI.
Getriebe: 6,16er Achse, 3. & 4. Gang verlängert.
Höherlegung: VA H&R Gewindefahrwerk, HA 30mm Hartgummiplatte.
Bereifung: 245/75R16 auf 7J16 ET49 T4 Stahlfelgen mit 30mm Spurplatten.

Benutzeravatar
AndreasLidl
Beiträge: 158
Registriert: Di 18. Aug 2015, 14:34
Wohnort: Mittenwald

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von AndreasLidl » Do 27. Okt 2016, 08:38

michel110 hat geschrieben:... gibt es irgendwo Maße (zwischen Kronenmutter und Radlauf) dazu, was maximal an Abstand zu empfehlen ist ... ?

Hallo Michael,

vor einigen Jahren hatte ich das "Projekt Andreasmanschette" gestartet.
Ich wollte mithilfe einer selbstgebauten Testmaschine verschiedene Achsmanschetten-Fabrikate auf ihre Haltbarkeit hin testen.

Im Rahmen dieses Projektes stellte sich dann wieder einmal die Frage, wie viel Knickwinkel die Gleichlaufgelenke vertragen können.
In dem gezeigten Test sind serienmäßige 16"-Gelenke (108 mm) im Einsatz.

(Der gesprochene Text steht eigentlich im Kontext zu dem damaligen sehr ausführlichen Thread, ist aber wohl auch einzeln zu verstehen.)

https://www.youtube.com/watch?v=J35hsdRERiM

Gruß Andreas
42 Länder mit T3 bereist
1 Jahr Afrika
1 Mio. km im T3
4 Jahre meines Lebens im T3 geschlafen
Buch: "Alleine durch die Mongolei"

solosyncro
Beiträge: 43
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 19:05
Wohnort: Alicante

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von solosyncro » Fr 28. Okt 2016, 12:00

Hallo Moritz,
ja, meine sind einstellbar, und auf eher weich gestellt. Nur für eine Achse würde ich sie nicht verwenden, das wird mMn eine Stückelei mit ungewissem Ausgang.

Grüsse,
Christian


It´s the open road, men!

Benutzeravatar
harix84
Beiträge: 174
Registriert: So 7. Jun 2015, 22:15
Wohnort: Gelnhausen

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von harix84 » Fr 28. Okt 2016, 12:39

Hi Christian,

auf der VA hab ich schon das H&R Fahrwerk drin, ein Vorläufer vom GMB Fahrwerk, die sind recht ähnlich wie die Fox Dämpfer, daher mach ich mir da nicht so viel sorgen, dass die Fox auf der HA nicht mit der VA harmonieren.

Hast du die Einstellmöglichkeiten der Fox Dämpfer mal durchprobiert, ist der Unterschied deutlich spürbar?

Gruß Moritz
Orig. 16" Doka mit Alusingen Hardtop mit 2,5l 5-Zyl. TDI.
Getriebe: 6,16er Achse, 3. & 4. Gang verlängert.
Höherlegung: VA H&R Gewindefahrwerk, HA 30mm Hartgummiplatte.
Bereifung: 245/75R16 auf 7J16 ET49 T4 Stahlfelgen mit 30mm Spurplatten.

solosyncro
Beiträge: 43
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 19:05
Wohnort: Alicante

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von solosyncro » Fr 28. Okt 2016, 18:37

Ja, Moritz, ist deutlich spürbar. Hab mit 4 begonnen (von 8) und bin dann bei 1 oder 2 gelandet. Vorne und hinten.
Christian


It´s the open road, men!

Benutzeravatar
harix84
Beiträge: 174
Registriert: So 7. Jun 2015, 22:15
Wohnort: Gelnhausen

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von harix84 » Sa 29. Okt 2016, 12:51

Danke für die Info!

Gruß Moritz
Orig. 16" Doka mit Alusingen Hardtop mit 2,5l 5-Zyl. TDI.
Getriebe: 6,16er Achse, 3. & 4. Gang verlängert.
Höherlegung: VA H&R Gewindefahrwerk, HA 30mm Hartgummiplatte.
Bereifung: 245/75R16 auf 7J16 ET49 T4 Stahlfelgen mit 30mm Spurplatten.

microstar
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 20:20

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von microstar » Fr 6. Jul 2018, 21:15

Ist der Nachbau Boge N was gescheites?
https://www.volkswagen-classic-parts.de ... 6de2d.html

itchy
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Aug 2018, 10:35

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von itchy » Fr 24. Aug 2018, 10:56

Danke für den Link!
Gibts dazu schon Erfahrungen?
Hat jemand die Nummer für die entsprechenden Stoßdampfer hinten (ich habe allerdings 14" Schwingen...)

VG,
Holger

Benutzeravatar
harix84
Beiträge: 174
Registriert: So 7. Jun 2015, 22:15
Wohnort: Gelnhausen

Re: Neue Stoßdämpfer Empfehlung Andreasfedern ...

Beitrag von harix84 » Fr 24. Aug 2018, 16:05

Hi,

VW CP gibt bei den Dämpfern als Hinnweis Erstausrüsterqualität an, was bedeute, dass diese Dämpfer aus dem Zubehörhandel kommen. Da müsste man mal rausfinden welcher Hersteller das ist. Preislich sind die im Zubehörhandel sicher günstiger.
https://www.volkswagen-classic-parts.de/help/#hl35


Gruß Moritz
Orig. 16" Doka mit Alusingen Hardtop mit 2,5l 5-Zyl. TDI.
Getriebe: 6,16er Achse, 3. & 4. Gang verlängert.
Höherlegung: VA H&R Gewindefahrwerk, HA 30mm Hartgummiplatte.
Bereifung: 245/75R16 auf 7J16 ET49 T4 Stahlfelgen mit 30mm Spurplatten.

Antworten