günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
3t3
Beiträge: 470
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 11:48
Wohnort: GoiN

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von 3t3 » Di 13. Sep 2016, 20:16

Naja, wir peilen gerade einen Preis von 44,68 EUR an - pro Stueck...

Gruss,
Axel

Benutzeravatar
WackyDoka
Beiträge: 652
Registriert: So 6. Sep 2015, 11:57
Wohnort: GoiN Epizentrum

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von WackyDoka » Di 13. Sep 2016, 20:34

Wem gehört denn das Spritzgusswerkzeug?
Wäre da auch ein 3D Druck nicht günstiger?
Gruss, Thilo

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 872
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von Alexander » Di 13. Sep 2016, 21:55

WackyDoka hat geschrieben:Wem gehört denn das Spritzgusswerkzeug?
Das steht auf jeder Nabenkappe ganz groß drauf. :mrgreen:
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
WackyDoka
Beiträge: 652
Registriert: So 6. Sep 2015, 11:57
Wohnort: GoiN Epizentrum

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von WackyDoka » Mi 14. Sep 2016, 07:31

Du meinst so wie auf Foxconn Produkten auch der Apfel drauf ist?
Gruss, Thilo

Benutzeravatar
3t3
Beiträge: 470
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 11:48
Wohnort: GoiN

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von 3t3 » Mi 14. Sep 2016, 08:06

Vielleicht ist jetzt genau der richtige Moment, um zwischen Eigentums-, Besitz- und Nutzungsrechten zu differenzieren ;-).
Vielleicht sollte man aber auch die potenziellen Auswuechse dieser Diskussion (3D-Drucker, Spritzgusswerkzeug ...) in einem nicht-oeffentlichen Bereich weiterfuehren und diesen Thread fuer eine potenzielle Sammelbestellung bei CP zum Preis von 44,68 EUR/Stueck freihalten. Nach meiner Hochrechnung ergibt sich derzeit folgende Interessenslage:

timmhb: 0, 1, 4 ?
3tee3: 2
WackyDoka: 5
Cockroach: 1, 2 oder 3
Syncroboy: 4 oder 8

Gruss,
Axel

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 872
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von Alexander » Mi 14. Sep 2016, 09:46

Moin,
wenn ich die oeben erwähnten max. Stückzahlen zusammen rechne, dann wären wir schon bei 22 Stück.
Noch keine 30 aber ich würde es machen.
Für die 44,68 (machen wir 44,50) gäbe es die dann über mich, nicht bei CP.
Viele Grüße,
Alexander

Syncroboy
Beiträge: 91
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 16:14

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von Syncroboy » Mi 14. Sep 2016, 15:00

Hi,
Also wenn es bei den 44,50 bleibt weiss ich noch nicht recht wie viele es bei mir werden. Aber beim 3D Druck in günstigerer variante wäre ich auf jeden fall dabei.
Gruß

Benutzeravatar
timmhb
Beiträge: 70
Registriert: Do 3. Dez 2015, 19:39
Wohnort: Bremen

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von timmhb » Mi 14. Sep 2016, 17:45

Bei mir ist aktuell nur eine defekt.
3 D Druck versuch ich morgen mal genauer . Scheint recht teuer zu sein. Was für ein Kunststoff ist das denn wohl? ABS?

Timm
JX, LLK, Ölkühler, Das Mule Schwellerschutz, Westfalia Klappdach, Fensterbus, ex Energieversorger, 16", Sperre v + h

Benutzeravatar
SyncroMarkus
Beiträge: 40
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 09:06
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von SyncroMarkus » Mi 14. Sep 2016, 19:23

Hätte eventuell auch an 4 Stück Interesse.

Gruß
Markus
92er T3 Syncro Westfalia Hubdach Joker im Aufbau
89er T3 Syncro Pritsche mit Bimobil Kabine
87er T3 Westfalia Hochdach Club Joker (2WD)

Cockroach
Beiträge: 39
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 18:17

Re: günstige Bezugsquelle gesucht / Nabenkappe 16"

Beitrag von Cockroach » Fr 16. Sep 2016, 15:52

Mal ne blöde Frage.
Wenn die Kappen hier in einer Nachfertigung auf 44,50€ kämen, kann man doch gleich die vorhandene Alternative auf dem Markt nehmen für 49€ das Stück. Der Unterschied ist ja wohl zu verkraften.

Zumal die Materialauswahl, Passform etc dann gegeben sein sollte.

Nicht, dass ich die Nachfertigung in Abrede stellen will oder in ein schlechtes Licht rücken möchte etc. aber es scheint mir den Aufwand nicht ganz zu rechtfertigen... :kp

Gruß
84er T3 Reimo Camper
92er T3 16" Syncro (Einer der Letzten)

Antworten