Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Moderator: Jumpy

Timo
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 14:42
Wohnort: Freiburg

Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von Timo » Sa 3. Okt 2020, 22:23

Hallo in die Runde,

Ich habe gerade die Chance ein 34:7 Vorderachsdifferential (ohne Gehäuse, also nur das reine Differential) mit Sperre für meinen Syncro zu erwerben.

Nun das Problem: Ich soll einen Preisvorschlag machen. Doch was ist so ein Differential wert? Es gibt ja sowas nicht wirklich oft auf dem Markt.

Habt ihr vielleicht eine Preisrichtung, die angemessen ist?

Vielen lieben Dank euch und Gruß
Timo

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 1159
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von Jumpy » Sa 3. Okt 2020, 23:31

meine erste Summe im Kopf war 350€
Gruß Jumpy

one life - live it now




des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

Timo
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 14:42
Wohnort: Freiburg

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von Timo » So 4. Okt 2020, 12:49

Hey danke dir. Hab es jetzt gekauft :bier

Viele Grüsse

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 1159
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von Jumpy » So 4. Okt 2020, 16:15

:g5 gerne
Gruß Jumpy

one life - live it now




des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

Benutzeravatar
micha_syncro
Beiträge: 100
Registriert: Do 10. Sep 2015, 17:28
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von micha_syncro » Fr 9. Okt 2020, 08:19

Als Reserve? Oder wie willst du es einbauen?
Viele Grüße aus dem Süden :sun , Michi
__________________________________________________________________
blau-blauer 14" Syncro, selbst ausgebaut, AAZ, ZA + 3 Familienmitglieder ;-)
Suche: Doka 2WD oder 4WD

Timo
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 14:42
Wohnort: Freiburg

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von Timo » Di 20. Okt 2020, 15:39

Hey Micha,
Ich habe bisher nur eine Sperre hinten und irgendwann soll vorn auch mal eine rein.
Anscheinend kann man das Gehäuse anpassen, dass das Sperrdiff reingeht.
Hab mir das Teil jetzt mal in den Keller deponiert und hoffe es ist das Richtige :dance
Differential2.jpg
Differential1.jpeg
Gibt es da eigentlich Unterschiede zwischen vorn und hinten?

Viele Grüße
Timo

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 981
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von Alexander » Di 20. Okt 2020, 17:10

Hi,
das ist ein hinteres. Das vordere hat nur 2 Ausgleichsräder im Diff.
Macht aber nix, kann man auch vorne einbauen.
Aber, dir fehlt die Schaltgabel. Die ist einzeln eigentlich nicht zu bekommen. Mir fehlt auch noch eine.
Alle anderen Teile gibt es als Nachbau.
Viele Grüße,
Alexander

Timo
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 14:42
Wohnort: Freiburg

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von Timo » Mi 21. Okt 2020, 13:02

Hi Alexander,

Alles klar dann bin ich beruhigt, dass das Teil auch vorn passt. Ist echt nett, dass das vordere Diffgehäuse angepasst werden kann :bet
Schade die Schaltgabel gab es neulich noch bei B.J. für 30€. Hätte man zuschlagen sollen. Ich schaue mal, ob ich eine auftreiben kann. Falls ich eine zweite finde, melde ich mich.
Auch das Knöpfchen vorn für den Aktuator fehlt mir derzeit noch...

Hast du so einen Umbau schonmal gemacht?

Viele Grüsse Timo

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 981
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von Alexander » Mi 21. Okt 2020, 14:02

Hallo Timo,
ja.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
harix84
Beiträge: 171
Registriert: So 7. Jun 2015, 22:15
Wohnort: Gelnhausen

Re: Preisschätzung Syncro Vorderachsdiff. mit Sperre

Beitrag von harix84 » Do 22. Okt 2020, 16:43

Hi,

gibts noch mehrere denen die Schaltgabel für die Sperre fehlen?
Die Schaltgabel kann man ja recht easy als Laserteil und anschließendes Härten nachmachen.
Wenn da ernstahfter bedarf besteht, dann kann ich mich ja mal hinsetzen und eine zeichnen.


Gruß Moritz
Orig. 16" Doka mit Alusingen Hardtop mit 2,5l 5-Zyl. TDI.
Getriebe: 6,16er Achse, 3. & 4. Gang verlängert.
Höherlegung: VA H&R Gewindefahrwerk, HA 30mm Hartgummiplatte.
Bereifung: 245/75R16 auf 7J16 ET49 T4 Stahlfelgen mit 30mm Spurplatten.

Antworten