BFG At/2 , 235/75 R15....passt das beim Bus?

Moderator: Jumpy

tosyncro
Beiträge: 577
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Re: BFG At/2 , 235/75 R15....passt das beim Bus?

Beitrag von tosyncro » Sa 1. Aug 2020, 15:45

hallo thorsten,
Lorenzen hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 14:52
Man könnte auch einfach mal was der community zurückgeben, der man ständig Löcher in den Bauch fragt.
gruss
tom.

moin tom,

so zum beispiel....
natürlich hätte dein beitrag auch gerne etwas sinnvolles enthalten können, das wissen hast du ja...
aber rummaulen?
dann sag doch bitte, was für ein bild gewünscht ist.
gruss
thorsten

tosyncro
Beiträge: 577
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Re: BFG At/2 , 235/75 R15....passt das beim Bus?

Beitrag von tosyncro » Sa 1. Aug 2020, 22:51

Lorenzen hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 14:52
Man könnte auch einfach mal was der community zurückgeben, der man ständig Löcher in den Bauch fragt.
moin ,
eigentlich sollten wir alle froh sein, dass überhaupt noch jemand hier fragt.
täglich 1 oder 2 neue Beiträge.... so stelle ich mir ein Forum nicht wirklich vor.
irgendwie ist das eher am Einschlafen.
leider schade, aber mir kommt es so vor.
gruss
thorsten

Jussi
Beiträge: 50
Registriert: Do 18. Apr 2019, 13:29
Wohnort: RP

Re: BFG At/2 , 235/75 R15....passt das beim Bus?

Beitrag von Jussi » So 2. Aug 2020, 11:03

Hi Thorsten,

welche Größe haben denn deine Felgen?
Und schaut das von hinten ähnlich aus wie bei mir?
Ist bei voller Einfederung eigentlich nichts am schleifen?


Danke
Chris

zeddie68
Beiträge: 28
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 13:27

Re: BFG At/2 , 235/75 R15....passt das beim Bus?

Beitrag von zeddie68 » Mi 5. Aug 2020, 13:20

Hallo zusammen,
der Reifen interessiert mich auch. Momentan habe ich den Goodyear Duratrac in der selben Größe drauf, aber der ist, so wie es aussieht nicht mehr lieferbar. Übrigens musste ich bei diesem den Bügel verlängern, weil die Schiebetür leicht gestreift hatte. Ebenso musste ich am vorderen Radlauf die hintere Kante etwas nach aussen ziehen, sonst wird es etwas eng...

Meine Frage zu dem BFG AT: Die Profilblöcke sitzen ja recht eng, weil er ein AT Reifen ist. Kann mir jemand sagen, ob sich die Profilblöcke stark mit Schotter zu setzen? Ich hatte mal den Conti Cosscontact drauf...der war ein wahrer Schottersammler. Nach kurzen Schotterstrecken knallte der erstmal alle Steine gegen die Karosserie. Ohne Spritzlappen kaum fahrbar, da man sonst ständig am Lack ausbessern ist. Dagegen macht der Duratrac das überhaupt nicht, aber der hat auch etwas größere Profilblöcke und geht eher richtung MT Reifen.
Hat jemand dazu Erfahrungen?

Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 926
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: BFG At/2 , 235/75 R15....passt das beim Bus?

Beitrag von CBS » Mi 5. Aug 2020, 13:37

Hi,
ja sie sammeln mehr als meine Winterreifen oder meine MT :-)

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

zeddie68
Beiträge: 28
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 13:27

Re: BFG At/2 , 235/75 R15....passt das beim Bus?

Beitrag von zeddie68 » Do 6. Aug 2020, 12:12

Das hatte ich befürchtet :-?

Antworten