Krümmer am 1Z

Moderator: Jumpy

Andi83
Beiträge: 106
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 17:46

Krümmer am 1Z

Beitrag von Andi83 » Sa 13. Jun 2020, 07:21

Hallo zusammen!

ist es sinnvoll/denkbar/völliger Blödsinn an einen 1Z den Abgaskrümmer vom JX und den Ansaugkrümmer vom AAZ zu verbauen?

Hintergrund: momentan fahre ich AAZ mit JX Turbo eben am JX Abgaskrümmer und die AAZ Ansaugbrücke hat nen WLLK integriert. Beides würde ich gerne behalten. Abgaskrümmer eben wegen Motorhalter links und der Möglichkeit mit dem Adapter auch den 1Z Turbo fahren zu können, Ansaugkrümmer eben wegen des WLLK.

ich hätte einen sehr guten 1Z hier, den ich evtl verbauen würde. Dann mit mechanischer ESP.

Also welche Vor- und Nachteile der beiden Krümmer am 1Z übersehe ich vielleicht?

Danke für eure Infos!

VG
Andi

Benutzeravatar
hegi
Beiträge: 419
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:41

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von hegi » Sa 13. Jun 2020, 11:12

Moin,

an meinem AFN funzt der JX Krümmer seit 10 Jahren tadellos. AFN Turbo mit Adapterplatte originale JX Motorträger.

Zum AAZ Ansaugkrümmer kann ich nix sagen- dort fahre ich Golf 4 Geraffel mit AGR.

Gruß

hegi

Benutzeravatar
ric
Beiträge: 83
Registriert: Di 22. Jan 2019, 01:03
Wohnort: Landkreis LA

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von ric » Mo 15. Jun 2020, 21:55

Sollte funktionieren wobei der 1Z Abgaskrümmer konstruktiv besser ist als der vom JX - also nicht so oft krumm und gerissen.
Bei der Kombination JX Abgaskrümmer mit der umgeschweisten Ansaugbrücke vom JX bzw. AAZ fehlt dir die AGR. Ist also zu bedenken was dein TÜV dazu sagt.
Ich stehe vor dem selben "Problem" ;-)
Grüße Ricardo

Andi83
Beiträge: 106
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 17:46

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von Andi83 » Do 18. Jun 2020, 20:24

Hallo Ricardo,

danke für deine Infos. Mal sehen wie es bei mir weitergeht. Alles noch in der Planung...

Grüße
Andi

Benutzeravatar
vw-fan-flene
Beiträge: 145
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 12:35
Wohnort: nahe Flensburg

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von vw-fan-flene » Do 25. Jun 2020, 08:33

Moin moin Jungs,

Ich fahre schon seit Jahren AFN Turbo u d 1Z Turbo auf dem JX Krümmer, da ich so die gesammte saugseite des JX Verwenden kann. Wen man das ganze dann noch mit dem wllk von Vinreeb verbindet passt sogar der JX Luftfilter an die Original Stelle.

Im ganzen meine Favoritisierte Lösung nach 10 Jahre TDI Gebastel.

Gruß Jan

Andi83
Beiträge: 106
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 17:46

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von Andi83 » Fr 26. Jun 2020, 20:26

Hallo Jan,

das wird wohl die Lösung werden, die ich umsetze.
Momentan läuft der AAZ aber noch ganz passabel...
Ich hätte aber einfach gerne eine thermisch möglichst haltbare Lösung mit überschaubaren "Verlegereien" von LuFi/Batterie auf längere Sicht. Die Rückmeldungen, die ich bekommen habe bis dahin sprechen alle für diese Lösung.
Danke!
Grüße
Andi

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 981
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von Alexander » Sa 27. Jun 2020, 10:39

Moin,
ich kann dir nach 21 Jahren TDI im T3 sagen, daß ich mir niemals diesen immer wieder krumm werdenden Krümmer vom JX an einen TDI hängen würde.
Bei mir bleibt der TDI immer so wie er ist. Dann muß man sich auch keine Ölvorlaufleitung selber biegen oder mit der AGR rumtricksen (weil es sonst keine Eintragung gibt)
Aber jeder ist ja seines eigenen Glückes Schmied.
Und dann kenne ich noch Leute die von Adpaterplattenlösung dann doch wieder zurück gerüstet haben.
Zuletzt geändert von Alexander am Di 7. Jul 2020, 09:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Alexander

Andi83
Beiträge: 106
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 17:46

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von Andi83 » So 28. Jun 2020, 16:47

Hallo Alexander,
Heißt, dass bei deinen Versuchen der JX Krümmer durch Verzug undicht geworden ist? Ebenso bei deinen Bekannten der Adapter? Oder warum machte das Probleme?
Sicher ist die Verwendung des TDI Krümmers die "ausgereiftere" Variante. Dann fängt aber wieder die Ganze Verlegerei an...
Schön, dass ihr eure Erfahrungen teilt! Danke
Grüße
Andi

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 981
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von Alexander » Mo 29. Jun 2020, 00:30

Hi,
ich habe nix versucht mir JX-Krümmer am TDI. Ich habe schon immer den TDI-Krümmer gelassen.
Ich habe aber schon genug krumme JX-Krümmer am JX gesehen. Auch nach dem planschleifen.
Ich ändere kein funktionierendes Konzept nur um 1x die Arbeit zu sparen, einen Luftfilter an einer anderen Stelle zu plazieren.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:06

Re: Krümmer am 1Z

Beitrag von T3_Horst » Fr 3. Jul 2020, 20:48

Ich fahre am AHU auch einen WLLK von Tibo und den JX Abgaskrümmer mit Adapter auf AHu/1z Turbo.

Bedenke aber, dass die 1Z Turbo andere Maße hat und somit nicht mit dem für AAZ gebauten WLLK fluchtet, das Problem hatte ich damals auch, darum hat mir Tibo einen anderen WLLK nach meinen Maßen gebaut, war aber bist Mehraufwand.

Antworten