Fahrwerk nach langer Zeit wieder zusammenbauen was fehlt

Moderator: Jumpy

reidiekl
Beiträge: 605
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 18:05
Wohnort: Südhessen

Re: Fahrwerk nach langer Zeit wieder zusammenbauen was fehlt

Beitrag von reidiekl » Fr 13. Sep 2019, 17:30

Hier noch ein Foto von der Getriebelagerung - gerade aufgenommen.
BILD5960.JPG

p40p40
Beiträge: 199
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 18:59

Re: Fahrwerk nach langer Zeit wieder zusammenbauen was fehlt

Beitrag von p40p40 » Fr 13. Sep 2019, 18:30

Die ist mir klar die vorne in der Mitte da bin ich mir nicht sicher !
LG Markus
PS : Fährt der schon so sauber wie der ist ?
Habe auch noch ein paar Bilder gemacht schräg ist er :
Bild
Wenn ich in reinstecke schaut es so oder so aus .
Bild
Bild
Auf einer seite ist er beschriftet auf der anderen ist nichts
Gibt es links / rechts ?
Bild
Bild

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 859
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk nach langer Zeit wieder zusammenbauen was fehlt

Beitrag von CBS » Fr 13. Sep 2019, 18:55

Von oben nach unten:

Mutter
Große Scheibe
Gummi
Getriebe
Gummi
Blech vom Träger
Schraube
Evtl noch unter Mutter und Schraube eine unterlegscheibe

Grüße

Achim
Bild mit Autogas

p40p40
Beiträge: 199
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 18:59

Re: Fahrwerk nach langer Zeit wieder zusammenbauen was fehlt

Beitrag von p40p40 » Mo 16. Sep 2019, 22:07

Heute mal Zeit gehabt und angefangen sind gleich Fragen aufgetaucht .
Ich Nummeriere sie dann ist es einfache mit den Antworten .
1. Nummer 3B so weit ich weis war das eine Blechplatte wenn ich die stärke wüsste und das Material , könnte ich zur not auch selber machen .
Besser wäre VW Nr:
Bild
2. Die Stange von Hufeisen kommt von hinten rein so das die Mutter Richtung vorne ist ?
Bild
3. Die Beilagscheiben für die Lenkung müssen wie groß sein ?
Bild
4. Die Koppelstande hat eine leichten knick der nach innen geht ?
Bild
5. Stange richtig drinn ?
BildBild
6.Das Eisen mit den 2Gewinden muss das Ende nach oben zeigen oder nach unten oder nach innen ?
Bild
Die Fehlenden Beilagscheiben und schrauben so wie das festziehen bitte außer acht lassen .
LG Markus

p40p40
Beiträge: 199
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 18:59

Re: Fahrwerk nach langer Zeit wieder zusammenbauen was fehlt

Beitrag von p40p40 » Di 17. Sep 2019, 07:55

Noch 2 Sachen eingefallen
7. Die Schelle damit die Lenkung verschraubt wird .Wo gibt die ?
Bild
8. Alles richtig ?
Bild

reidiekl
Beiträge: 605
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 18:05
Wohnort: Südhessen

Re: Fahrwerk nach langer Zeit wieder zusammenbauen was fehlt

Beitrag von reidiekl » Di 17. Sep 2019, 11:32

Hast Du vor Einbau das Spiel am Hufeisen geprüft / gemessen und die zu verbauende Scheibendicke ermittelt? Die Lange Zylinderschraube ging bei mir eh nur von einer Seite rein, da kann man normal nichts verwechseln.

Der Geräteträger scheint bei Dir vorne mit Imbusschrauben befestigt zu sein. Original sind da Sechtskantschrauben und entsprechende U-Scheiben in einer bestimmten Güte verbaut. Zwischen Träger und Holm scheint ein Luftspalt zu sein.

Antworten