Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Moderator: Jumpy

Kakiki
Beiträge: 13
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 13:38

Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von Kakiki » Di 6. Aug 2019, 14:49

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ich habe Mangelsfelgen 15JJ ET23 mit 215/75 R15 eingetragen.
Für die Eintragung war keine Tachoangleichung notwendig :dance . Weil mit der Kombination die Übersetzung viel zu lang wird, würde ich gerne auf 205/70 R15 umrüsten.

Alles was ich bisher gefunden habe ist ein Mangels Gutachten dass, O Wunder, genau die 205/70 R15 nicht enthält. Ein Anruf bei BTW (ehemaliger Mangels Importeur) ergab auch nichts Neues.

Wie soll ich vorgehen? Einzelabnahme, oder hat noch jemand was auf Halde?

Gruß, Kay
Dateianhänge
Mangels _S3.pdf
(232.4 KiB) 48-mal heruntergeladen

Kakiki
Beiträge: 13
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 13:38

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von Kakiki » Mi 7. Aug 2019, 18:15

Hat wirklich niemand einem Tip? Die 215/75r15 wurden ohne streichen der Serienbereifung eingetragen und ohne Tachoangleichung.

Dass heisst doch der Pruefer hat bestaetigt dass der Tacho zwischen Serienbereifung und 215/75r15 i.o. ist.

Eine Unbedenklichkeitsbescheinigung hab ich keine bekommen. Muesste doch per Sondereintragung klappen, oder?

Es geht um diese Reifen: Insa Dakar MT
Dateianhänge
Insa_Turbo_Dakar.png

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 803
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von CBS » Mi 7. Aug 2019, 19:53

Hi,

der Reifen geht von 5-7 " Breite. Wie breit ist die Mangels?
Eintragung halt per Einzelabnahme, kläre das halt vor dem Kauf ;-)
Fährst du aktuell auch schon Insa? Durch das runderneuern sind die teils deutlich größer als angegeben. Bei mir z.b. 8cm mehr Durchmesser zwischen Winterreifen und Insa. Nicht das du hinterher nicht kürzer bist ;-)

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

Kakiki
Beiträge: 13
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 13:38

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von Kakiki » Mi 7. Aug 2019, 22:35

Hallo Achim,

die Felge hat 15"JJ ET23. Zwischen 215/75 und 205/70 sind es 1.8cm Bodenfreiheit. Momentan sind 205/65r15 drauf und das ist noch ok. Insa kenn ich bisher noch nicht. Sind halt billig mit unter 70 euro pro Reifen.

Faehrst du den Dakar MT?

Gruss, Kay

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 803
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von CBS » Do 8. Aug 2019, 06:39

Hi Kay,

die Angabe 15 JJ ET 23 ist leider nicht vollständig. Die entscheidende Abgabe fehlt z.b.
7x15 ET25 Aber evtl kennt jemand hier deine Felge.
Ich hab den Insa Turbo Special Track ;-)

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
3t3
Beiträge: 449
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 11:48
Wohnort: GoiN

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von 3t3 » Do 8. Aug 2019, 07:04

Moin,

dass die Gutachten nicht alle Kombinationen aus Reifenbreite und Flankenhoehe enthalten (koennen), ist zwar aergerlich, aber in diesem Fall kaum tragisch. Was sagt denn Dein TUeV-Pruefer dazu? Worin besteht fuer den das Problem?

Gruss,
Axel

PS: @Achim: es handelt sich offenbar um die klassischen Mangels Traingolo CO/MO/RT 1570512 7JJx15 ET23

Kakiki
Beiträge: 13
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 13:38

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von Kakiki » Do 8. Aug 2019, 07:20

Moin,

Die Eintragung der 215/75r15 wird als fehlerhaft angesehen. Daher setzt er die Ausgangsbasis auf Serienbereifung und mekert wegen dem Abrollumfang und vermutlich dem Tacho. In der Zulassungsbescheinigung steht aber "Auch Genehmigung 215/75r15".

Felgen sind die Mangels Triangulo 7x15JJ ET-23.

Gruss, Kay

Benutzeravatar
3t3
Beiträge: 449
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 11:48
Wohnort: GoiN

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von 3t3 » Do 8. Aug 2019, 07:47

Moin,

das kann ich nachvollziehen - waere ich TUeV-Pruefer, wuerde ich die Eintragung der 215/75R15 ohne Tachoangleichung auch anzweifeln. Was spricht gegen eine Tachoangleichung? Nur die Kosten oder wuerde er auch dann eine Eintragung und Eintragungskorrektur verweigern? Und was spricht bei letzterem gegen einen anderen TUeV-Pruefer?

Gruss,
Axel

Kakiki
Beiträge: 13
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 13:38

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von Kakiki » Do 8. Aug 2019, 07:58

Hallo Alex,

Tuv wird von einer Werkstatt gemacht. Auto ist abgemeldet. Reifen sind hart an der Abfahrgrenze
.. und Urlaub steht auch noch direkt an.

Der Tacho passt nach Navi bei 215/75r15 exakt. Daher bei 205/70 wuerde der Tacho vorgehen.

Morgen schaut er Ihn sich an , dann weiss ich devinitiv was er vorhat.

Gruss

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 67
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:59
Wohnort: Burgebrach

Re: Gutachten 205/70 R15 auf mangels

Beitrag von Andi » Do 8. Aug 2019, 08:10

Moin,
also ich hab die gleichen Felgen wie du Kay. Kein Tachoangleich oder ähnliches notwendig. Wurden einfach eingetragen.
Such dir einfach n passenden TÜV. Wichtig, vor dem bestellen mit ihm reden, dann bestellen dann eintragen.

gruß

Andi

Edit:
ich fahr 215/75/R15 mit Hankook Dynapro MT's
Alltagsbus : T5 Multivan 114 PS Bluemotion
Hobbybus: T3 Syncro JX Ex-KTW mit Posthochdach zum 5-Sitzer Womo umgebaut

Antworten