Insa Turbo 205/80R16

Moderator: Jumpy

greendragon
Beiträge: 12
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 12:45

Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von greendragon » Sa 27. Apr 2019, 12:24

Moin,
ich weiß, bestimmt der 1000ste Reifen Beitrag...
Hätte nur eine Frage ob die o.g. Reifen jemand auf nem 14"Syncro fährt? Passen die ohne Modifikationen? Hab hier 5 Original 16" Stahlfelgen mit uralten Reifen drauf liegen und möchte neue Reifen aufziehen. Soll dann ohne Umbau nix schleifen. Im wiki hab ich schon geschaut und die yokohama die ja gehen würden machen mich optisch nicht so an....

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 873
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von CBS » Sa 27. Apr 2019, 12:33

Hi,

das sind die von dir gefragten reifen, bin mir nur nicht mehr sicher ob 195er oder 205er. Ohne Spurplatten brauchst da aber nicht anfangen ;-)

https://youtu.be/s8s5re-c-VY

Grüße

Achim
Bild mit Autogas

greendragon
Beiträge: 12
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 12:45

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von greendragon » Sa 27. Apr 2019, 12:54

Hallo Achim,

Vielen Dank für die schnelle Antwort und die Info. Wie dick müssen denn die Spurplatten sein? Bei meinem 14" Bus sind seltsamerweise schon 195/R16 und 205/R16 auf 5,5jx16 eingetragen (spurplatten) stehen nicht mit drin. Brauche ich die generell? Hab schon vermutet das beim Übertrag aus den Finnischen Papieren oder der Ausstellung der Einzelbetriebserlaubniss die 16"Angaben da versehendlich "reingerutscht " sind :gr

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 873
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von CBS » Sa 27. Apr 2019, 13:04

Na mit normalem Profil geht das auch.
Beispiel:
235/75R15 Winterreifen gehen ohne Spurplatten
235/75R15 Insa Turbo brauchen 20 oder waren es 30?? mm je Seite.

Obwohl die selbe Größe legen alleine die Insa Reifen den Bus 4cm höher ;-)

Wenn du das schon eingetragen hast, prima. Besorg dir die Insa, und dann würde ich messen was du an Platten brauchst und erst dann die Platten kaufen. Aber du wirst vermutlich den Schiebetürbügel verlängern müssen

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 625
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von Hargesheimer » Sa 27. Apr 2019, 14:38

greendragon hat geschrieben:........ Passen die ohne Modifikationen?............
Ich bin ja nicht der Fachmann für Radumrüstungen, aber war da nicht was mit vergrößertem Radausschnitt beim originalen 16er !!!??? Nach mir bekannten kürzlich durchgeführten Versuchen wird es bereits bei 195/80x16 eng an der 14er Karosse.

Was mich verwirrt ist aber auch, daß bei manchen 14ern die 205x16 eingetragen sind. Ich würde erstmal einen Test machen. Nicht daß da was schiefgeht.


Grüße
Ralf

EDIT:
Korrigiert bei Radgröße damit sich keine falschen Infos einschleichen.
Zuletzt geändert von Hargesheimer am So 28. Apr 2019, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 873
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von CBS » Sa 27. Apr 2019, 14:42

Hi Ralf,

ja 16er hatten die Radläufe und Schwingen größer.
Mit normalen Reifen geht sich das aber gerade so aus, zur Not etwas höher legen. Aber mit AT/MT klappt es dann halt nimmer.

205R16 hatten z.b. das Bundesheer und das ÖRK oft mit eingetragen.
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
Syncro-KTW
Beiträge: 57
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:00
Wohnort: Schönbuch

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von Syncro-KTW » Sa 27. Apr 2019, 15:39

@Ralf,
hallo Ralf,
das war kein 195/75R16 sondern 195R16. ;-) Macht kapp 60mm mehr Umfang.
Der 195R16 passt auf 14"-Syncro mit originalen 205er (also mit Flügelchen) ohne zu streifen. Verschränkung wurde jedoch nur im Stand mittels Hebebühne und Wagenheber simuliert. Am vorderen Radlauf wirds am Flügelchen knapp, hinten an der Schwinge ist rundrum max. 1cm "Luft". Also die Insa in 205 passen da ohne Änderungen definitiv nicht rein.

Grüße
Uli

greendragon
Beiträge: 12
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 12:45

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von greendragon » Sa 27. Apr 2019, 17:14

Hallo nochmal,
also die "Flügelchen" hat er dran.
Solange ich keine Blecharbeiten machen muss ist das ok. Spurplatten und evtl längerer Schiebetürbügel wäre nicht sooo schlimm.

Vielen Dank nochmal an alle die hier wieder blitzschnell geholfen haben.
Gruß GD

greendragon
Beiträge: 12
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 12:45

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von greendragon » Sa 27. Apr 2019, 17:21

Das isser übrigens
Das isser übrigens

greendragon
Beiträge: 12
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 12:45

Re: Insa Turbo 205/80R16

Beitrag von greendragon » Sa 27. Apr 2019, 18:45

Hab das Rad mal davor gestellt....
Hab das Rad mal davor gestellt....
Sind semperit hi grip 205R16
Werde mal probieren ob die alten Schlappen passen....

Antworten