T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Moderator: Jumpy

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von Nase27 » Fr 15. Mär 2019, 22:34

Baum war nicht nötig, ein Zaun / Geländer hat auch funktioniert ;)

Laminieren habe ich noch nicht geschafft, ist für das nächste Wochenende geplant (Bus steht nicht bei mir, bin nur am we dort)

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von Nase27 » Di 23. Apr 2019, 17:19

Kleine Reifen montiert ( damit er in eine Halle passt) 165/70R14


Dämmung Dach entfernt (Vorbereitung Dachausschnitt)
Dateianhänge
IMG_20190415_171804.jpg
IMG_20190413_104839.jpg
IMG_20190413_121056.jpg
IMG_20190419_095233.jpg

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von Nase27 » Mo 1. Jul 2019, 20:14

Kleines Update :

Spenderkarosse gekauft und geköpft, Blech Dach transplatiert (Orignal großer Dachausschnitt für klappdach)
Dateianhänge
IMG_20190630_154001.jpg
Zuletzt geändert von Nase27 am Do 2. Jan 2020, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von Nase27 » So 1. Dez 2019, 22:55

Kleines Update

Bus wurde geschliffen, grundiert (exopy Primer) und "lackiert" (upol raptor)

Alter Motor raus, regenierterer AAZ gekauft
Dateianhänge
IMG_20190922_220105.jpg
IMG_20190928_151039.jpg
IMG_20191026_115151.jpg
IMG_20191105_182051.jpg
IMG_20191124_151844.jpg

reidiekl
Beiträge: 600
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 18:05
Wohnort: Südhessen

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von reidiekl » Mo 2. Dez 2019, 11:42

@Nase27 - was ist das für ein Lackaufbau im ersten Bild?
BG - Reinhard

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von Nase27 » Mo 2. Dez 2019, 13:27

das ist der fertige lack - eher eine beschichtung

ist wohl eigentlich ein robuster schutz für ladeflächen

eingefärbt mit lack (mediumblau h5g)

reidiekl
Beiträge: 600
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 18:05
Wohnort: Südhessen

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von reidiekl » Mo 2. Dez 2019, 17:52

hätte eher darauf getippt, dass es überlackierter oder eingefärbter Steinschlagschutz ist. Haben einige Fahrzeuge im Schwellerbereich. Aber warum nicht auch weiter oben. Gerade beim T3 ist der Bereich bis zur ersten Sicke besonders steinschlag-gefährdet. Bin am überlegen das bei mir so ähnlich zu machen.


Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von Nase27 » So 22. Dez 2019, 22:11

Weiter geht's im Programm

Querlenker hinten brauchen etwas Zuwendung an der Auflage der federn

AHK wurde geschweißt

Sperrdiff. Bei ebay kleinanzeigen geschossen

Unterboden soll komplett sauber werden, uschutz ist im radhaus sehr zäh und weiß (kautschuk?)
Dateianhänge
IMAGE_1575892690141_6751242474922314524.jpg
IMG_20191212_174107.jpg
IMG_20191212_172436.jpg
IMG_20191221_140422.jpg
IMG_20191221_145339.jpg
IMG_20191221_185610.jpg

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Ausbau mit vielen Fragen

Beitrag von Nase27 » So 29. Dez 2019, 18:22

Der nächste Schritt ist der Unterboden

Dieser soll einmal komplett freigelegt und begutachtet werden. Nach Instandsetzung aller Mängel (Rost?) soll er komplett mit brantho nitrofest und 3 in 1 lackiert werden

Hat jemand eine Idee wie ich diese kautschuk-pampe im radhaus weg bekomme?
Dateianhänge
IMG_20191226_095542.jpg
IMG_20191226_113058.jpg
IMG_20191226_113103.jpg

Antworten