T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Moderator: Jumpy

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von Nase27 » So 23. Feb 2020, 15:48

Dennis C hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 17:53
Zum Thema Unterbodenschutz kann ich dir Nylon-Scheibenbürsten empfehlen.
Die in Verbindung mit einem anständigen Antrieb nehmen schon gut was von dem Kautschukmist weg, tragen das Blech aber nicht gleich ab ;-)
4A765737-999C-407F-993D-E9E254A85F8B.jpeg
DF428EA1-5616-4F00-AF28-39D0EA051569.jpeg
Ist ne wirkliche s#*&# Arbeit aber sie lohnt sich.

Sowas für die Bohrmaschine oder besser etwas für den winkelschleifer suchen?
Dateianhänge
Screenshot_20200223_154752_com.android.chrome.jpg

Dennis C
Beiträge: 43
Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:15
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von Dennis C » So 23. Feb 2020, 17:13

Ja genau, aber nimm die orangenen die sind gröber.

Und dann eine Bohrmaschine die auch bei niedriger Drehzahl genug Drehmoment hat.
Wenn du zu schnell drehst wird das Gummizeug warm und sehr zäh.
Habe mir eine Winkelbohrmaschine besorgt, damit kommt man besser in die Ecken.
Bild

p40p40
Beiträge: 199
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 18:59

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von p40p40 » Mo 24. Feb 2020, 16:53

Dennis C hat geschrieben:
So 23. Feb 2020, 17:13
Ja genau, aber nimm die orangenen die sind gröber.

Und dann eine Bohrmaschine die auch bei niedriger Drehzahl genug Drehmoment hat.
Wenn du zu schnell drehst wird das Gummizeug warm und sehr zäh.
Habe mir eine Winkelbohrmaschine besorgt, damit kommt man besser in die Ecken.
Ich mir eine Poliermaschine die hat Drehmoment bei niedriger Drehzahl , die Flex auf minimale Drehzahl stellen das geht wegen mangelnder Kühlung meist nicht lange gut .
LG Markus

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von Nase27 » Mo 24. Feb 2020, 18:10

https://youtu.be/lKUbgEPG_Eo

In ca 2 Jahren bin ich fertig, denke ich :mrgreen:

smutje
Beiträge: 1
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 07:31
Wohnort: Plauen

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von smutje » Di 25. Feb 2020, 09:09

Ich habe bei mir manche Stellen von der Rückseite aus mit dem Heißluftföhn warm gemacht, dann konnte man größere und dicke Segmente inklusive Grundierung einfach abziehen. Wichtig ist das es nicht zu heiß wird und man muss bedenken das der Lack auf der Seite vom Heißluftföhn natürlich leidet. Aber ich habe bei mir eh komplett neu lackiert da war das egal.

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von Nase27 » Mi 26. Feb 2020, 16:26

Moin

Danke für die vielen Tips. Damit geht's schonmal etwas besser... Ist trotzdem eine üble Geschichte ;)

Die Ecken sind echt zäh, ich komme mit den schleifgeräten schlecht dran... :-?
Dateianhänge
IMG_20200226_162122.jpg

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 854
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von CBS » Mi 26. Feb 2020, 17:25

Hi,

ich schulde ja noch infos zur Heizung unter dem Sitz :-)

Hier sind Fotos des aktuellen Umbaus bei einem Syncrofahrer aus unserer Gruppe.

Standheizung unter dem Beifahrersitz

Und hier ein paar weitere Fotos mit verbauter Heizung aus dem Nachbarforum:

https://www.vwt3.at/index.php?/topic/72 ... ahrersitz/

Grüße

Achim
Bild mit Autogas

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von Nase27 » Sa 7. Mär 2020, 20:25

Moin

Danke für die fotos von de Heizung. :-) meine neue ist auch gekommen, werde ich nächste woche mal ein platz dafür suchen.

Anbei ein statusupdate
Dateianhänge
IMG_20200224_112147.jpg
IMG_20200226_171755.jpg
IMG_20200229_101446.jpg
IMG_20200307_192447.jpg
IMG_20200307_150615.jpg
IMG_20200307_160350.jpg

Benutzeravatar
Afrika
Beiträge: 258
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 17:05

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von Afrika » So 8. Mär 2020, 14:18

Hi,

das kommt mir alles noch sehr bekannt vor :evil: Nicht aufgeben, irgendwann ist fertig. Da wo ich die Versiegelung überhaupt nicht abbekommen habe ist dann Lösemittel zum Einsatz gekommen. Überlebt man aber nur mit Atemschutz...

VG
Roland
T3 SYNCRO Bj. 91, 1.9TDI ALE, 225/75 R16, Seikel, Zusatztank, Sperre Hinten, Aufgelastet 2.8t, Westfalia Schlafdach, WoMo Ausbau, Solar, z.Z im Neuaufbau... :-)

Nase27
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story

Beitrag von Nase27 » So 15. Mär 2020, 19:13

Moin

Ich habe die achsteile lackiert (1x brantho nitrofest, 3 mal brantho 3in1)

Ist brauche einen neuen Querlenker für hinten (siehe Fotos) :-(

Wie ist die Qualität der Nachbauten , zB von TK?

Alternative wären die gusslenker von seikel, allerdings ist das auch preislich eine andere Liga... :/
Dateianhänge
IMG_20200312_124916.jpg
IMG_20200313_114321.jpg

Antworten