Fragen zur Auspuffanlage TDi AFN

Moderator: Jumpy

Antworten
wolfwideweb
Beiträge: 3
Registriert: Do 24. Sep 2015, 17:42

Fragen zur Auspuffanlage TDi AFN

Beitrag von wolfwideweb » Fr 25. Mai 2018, 15:45

Hallo Syncro Gemeinde,

ich habe mal zwei laienhafte technische Fragen:

1. Endtopf:
Mein verbauter Endtopf scheint sich aufzulösen und möchte diesen gerne durch eine VA Ausführung tauschen. Kann ich gemäß dem folgenden Link den VA Endtopf benutzen? In der Beschreibung steht ja für 1,6 TD. Verbaut habe ich den 1,9, TDi AFN mit sämtlichen Haltern von MK:
LINK: https://www.ebay.de/itm/263479029346

2. Kompensator:
Da meine Abgasführung ständig neue Bruchstellen aufweist, suche ich noch nach einer soliden Lösung um die vom Motor ausgehend starken Vibration abzufangen. Ich habe einen Dieselpartikelfilter verbaut. Demnach habe ich nur sehr geringe Rohrstrecken bis zum Endtopf, die Kompensiert werden müssen, derzeit mit zwei Flexrohren. Ich habe einen vor und einen hinter dem Dieselpartikelfilter eingebaut. Meine Vorstellung ist nun gemäß dem folgenden Link diesen Kompensator zwischen Endtopf und Filter zu setzen. Ich könnte mir vorstellen das Vibration und Bewegung vom Motor ausgehend besser abgefangen werden könnten. Habt ihr Erfahrungen und vielleicht andre tolle und bewährte Lösungen.
LINK: https://www.ebay.de/itm/Edelstahl-Auspu ... Sw0vBUk~0o

Vielen Dank für Euer Feedback und Rat.

Besten Gruß
Wolfgang
Ursprung: 4x4 Club Joker Westfalia, WBX Oettinger 2,5 l E-Kat
Aktuell:
- Eigenbau Gepäckträger auf Hubdach
- Indiviueller Umbau Inneneinrichtung
- Neuer Motor TDi 1,9 l Partikelfilter
- Abschalt-Allrad
- Differentialsperre hinten
- TrialMaster Fahrwerk

Benutzeravatar
Beda
Beiträge: 131
Registriert: Do 10. Sep 2015, 16:48
Wohnort: Budenheim
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Auspuffanlage TDi AFN

Beitrag von Beda » Fr 25. Mai 2018, 16:41

Hallo Wolfgang,
ein Bild vom jetzigen Zustand wäre hilfreich.
Im alten Forum war meine Konstruktion vollständig beschrieben.
Aber mit etwas Suche habe ich ein paar Bilder für Dich.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie Du siehst hängen DPF und Topf starr verbunden an der Karosserie.
Das funktioniert wunderbar.
Nur im Leerlauf rappelt es manchmal aber dezent.
Seit Jahren unmodifiziert, ohne Risse oder lockere Schrauben.
mit syncronautischen Grüßen

Beda

Antworten