Drehmoment AW VA

Moderator: Jumpy

T3TDSyncro
Beiträge: 113
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 14:25
Wohnort: Herbertingen

Drehmoment AW VA

Beitrag von T3TDSyncro » Fr 6. Apr 2018, 20:16

Hi, ich muss meine Manschette der AW Vorn Aussen erneuern. Mit wieviel NM muss die Mutti der AW wieder angezogen werden ?
Danke
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

typfred
Beiträge: 235
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 19:16

Re: Drehmoment AW VA

Beitrag von typfred » Fr 6. Apr 2018, 22:03

350Nm

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:06

Re: Drehmoment AW VA

Beitrag von T3_Horst » Sa 7. Apr 2018, 13:32

Selbstsichernde Mutter
Gewinde und Anlagefläche mit Molypaste fetten

typfred
Beiträge: 235
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 19:16

Re: Drehmoment AW VA

Beitrag von typfred » Sa 7. Apr 2018, 13:34

Gewinde aber erst fetten nachdem die Mutter drauf ist. Sonst nutzt das mit dem Anzugsmoment garnichts. Man fettet niemals ein Gewinde! Das verändert den Reibwert.

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 938
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Drehmoment AW VA

Beitrag von CBS » Sa 7. Apr 2018, 15:00

Hi,

gefettet wird das Gewinde der Mutter und die Anlagefläche der Mutter. In montierten Zustand kommst da nicht mehr ran. Also gelten die 350 Nm vermutlich gefettet.

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

T3TDSyncro
Beiträge: 113
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 14:25
Wohnort: Herbertingen

Re: Drehmoment AW VA

Beitrag von T3TDSyncro » Sa 7. Apr 2018, 21:06

Alles klar, dann hoffe ich dass ich einen passenden Drehmo ausgeliehen bekommme. Meiner geht glaub nur bis 300NM. Ich hoffe Spidan hält eine Weile... :gr

Danke !
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

typfred
Beiträge: 235
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 19:16

Re: Drehmoment AW VA

Beitrag von typfred » Sa 7. Apr 2018, 21:10

Wenn ich sage Gewinde wird nicht gefettet dann auch nicht das von der Mutter. Auf egal welches Gewinde gehört kein Fett oder anderer Reibwertveringerer. Auf die Stirnfläche der Mutter kannst du aber ein wenig Kupferpaste drauf machen. Nach dem anziehen dann zum Schutz des Restgewindes auch.

typfred
Beiträge: 235
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 19:16

Drehmoment AW VA

Beitrag von typfred » Sa 7. Apr 2018, 21:12

Eine Gewinde ist eine form/kraftschlüssige Verbindung. Die notwendigerweise von Reibung in Position gehalten wird.

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:06

Re: Drehmoment AW VA

Beitrag von T3_Horst » Sa 7. Apr 2018, 21:26

Dann schau dazu bitte mal in den VW Leitfaden "Fahrwerk Allradantrieb" Seite 9....

Für das Drehmoment brauchst du nur einen längeren Hebel dein Gewicht und Mathematik.
https://www.cnc-lehrgang.de/drehmoment-und-hebelgesetz/

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:06

Re: Drehmoment AW VA

Beitrag von T3_Horst » Sa 7. Apr 2018, 21:36

Darum ist es ja eine selbstsichernde Mutter...
Wie sich verschiedene Oberflächen (u.a. auch Moly schmierung) auf die Vorspannkraft und das Drehmoment auswirken findest du zum Beispiel hier ab Seite 8
http://files.hanser.de/hanser/docs/2007 ... eprobe.pdf

Antworten