Ölablassschraube 2.0

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
Ralle
Beiträge: 407
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 09:19
Wohnort: GOIN-Land

Ölablassschraube 2.0

Beitrag von Ralle » Di 31. Okt 2017, 18:54

Moin zusammen,

heute habe ich endlich die Ablassschraube fürs Öl umgebaut. Somit saut man nicht mehr alles voll, wenn man durch das kleine Löchlein des Unterfahrschutzes arbeiten möchte.

Das Zeugs habe ich von Limora für ca. 40,- €.

Ich musste nur die Bohrung auf M16 erweitern.

Gruß Ralph

IMG_4650.JPG
IMG_4648.JPG
IMG_4647.JPG
IMG_4646.JPG

limetto
Beiträge: 27
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 11:23

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von limetto » Di 31. Okt 2017, 21:58

Gibts beim Louis Motorrad auch passend in M14 ;-)

Grüße

Sebastian

Scorb
Beiträge: 133
Registriert: Di 7. Jun 2016, 07:10
Wohnort: Raum Osnabrück

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von Scorb » Mi 1. Nov 2017, 11:42

Moin,

echt gute Idee!
Das gefällt mir gut, werde ich auch bauen. Aber eine kleine Anmerkung habe ich noch für dich. Der Kupferdichtring sollte möglichst bald gegen einen ALU-Dichtring getauscht werden. Stichwort elektrochemische Korrosion. Der Kupfer Dichtring bleibt wie neu, aber deine Ölwanne wird aufgefressen.

Gruss
Hinnerk

tosyncro
Beiträge: 510
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von tosyncro » Mi 1. Nov 2017, 14:03

moin ,
ich habe das teil auch verbaut..macht sich echt deutlich besser...
danke für den tipp mit dem aludichtring!
gruss
thorsten

Benutzeravatar
Ralle
Beiträge: 407
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 09:19
Wohnort: GOIN-Land

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von Ralle » Do 2. Nov 2017, 06:10

Aludichtring ist notiert.

Danke. :dance

Gruß Ralph

tosyncro
Beiträge: 510
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von tosyncro » Do 2. Nov 2017, 12:01

moin ralf,
wenn du bestellst...
bestellst du mir zwei mit und schickst mir die im brief ?
bekommst noch ne PN.
gruss und danke...
thorsten

Benutzeravatar
Ralle
Beiträge: 407
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 09:19
Wohnort: GOIN-Land

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von Ralle » Do 2. Nov 2017, 18:14

Na klar. Geht los.

Benutzeravatar
oo1507
Beiträge: 12
Registriert: Do 25. Mai 2017, 21:37

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von oo1507 » Sa 4. Nov 2017, 16:34

Habt ihr einen Link zu dem Teilen?
Danke &Gruss
VW T3 Syncro Hochdach, ex-öBH Werkstattwagen, 1,6 TD (JX), 25-Reihen Setrab Ölkühler, 215/75R15 mit Yokohama Geolandar AT g015 auf KPZ6222A

Bus-Froind
Beiträge: 18
Registriert: Do 10. Sep 2015, 11:05
Wohnort: Wolfsburg

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von Bus-Froind » Sa 4. Nov 2017, 20:04

Hier in der Größe M14 x 1,5:
https://www.limora.com/de/oelablassventil-1-69834.html
Und hier zum selbst aussuchen des Gewindes:
https://www.louis.de/artikel/stahlbus-o ... be10c8b10e
:bier

"Stahlbus" oder "Ölablassventil" hilft bei der Suche.

Benutzeravatar
Ralle
Beiträge: 407
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 09:19
Wohnort: GOIN-Land

Re: Ölablassschraube 2.0

Beitrag von Ralle » Sa 4. Nov 2017, 21:39

Moin,

bei mir konnte ich M 14 fast "durchwerfen". Obwohl Original. Deshalb habe ich mich für M16 entschieden und das Gewinde entsprechend nachgeschnitten.

Also ruhig mal vorher messen :hehe

Gruß Ralph

Antworten