Welche HA Federn gibt es für den Syncro?

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
harix84
Beiträge: 174
Registriert: So 7. Jun 2015, 22:15
Wohnort: Gelnhausen

Re: Welche HA Federn gibt es für den Syncro?

Beitrag von harix84 » Fr 25. Aug 2017, 08:10

Hi Jan,

kannst du zu den Federn mal ein paar Eckdaten rausgeben, wie Federrate und Länge L0?
Zu den Trailmaster Federn hab ich leider nicht so viel rausbekommen, schade.


Gruß Moritz
Orig. 16" Doka mit Alusingen Hardtop mit 2,5l 5-Zyl. TDI.
Getriebe: 6,16er Achse, 3. & 4. Gang verlängert.
Höherlegung: VA H&R Gewindefahrwerk, HA 30mm Hartgummiplatte.
Bereifung: 245/75R16 auf 7J16 ET49 T4 Stahlfelgen mit 30mm Spurplatten.

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:06

Re: Welche HA Federn gibt es für den Syncro?

Beitrag von T3_Horst » Mo 4. Sep 2017, 20:26

Es gibt noch die MAD Hauptfedern die der Mike Ghia aus England mal hatte. Wurden irgendwie bei ner Art ADAC Bus wegen viel Werkzeug verbaut. Ich hab die drin und irgendwo auch ein Bild auf dem PC

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:06

Re: Welche HA Federn gibt es für den Syncro?

Beitrag von T3_Horst » Mo 4. Sep 2017, 20:43

Leider sehr schlechte Handyfotos und nix gemessen. Wären aber schnell ausgebaut wenns dich interessiert.

Draht ist etwas stärker als Orginal. Passen also nicht in die Kerbe der Schwinge.


Bild
Bild

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:06

Re: Welche HA Federn gibt es für den Syncro?

Beitrag von T3_Horst » Fr 26. Jan 2018, 11:19

Also ich habe die oben von mir erwähnten federn aus England gestern ausgebaut, da der Arsch schon wieder runterhängt.
Sie haben mittlerweile (ca 2Jahre) nur noch die 310mm Länge wie die orginal Syncro Feder. Der Draht ist zwar durchgehend gleich, allerdings etwas dünner als die Serienfeder in der Mitte.

Ich habe mal bei der Busschmiede nach Daten zu dem (5cm höher) Federnsatz erfragt. Zwischenzeitlich wird Serie mit den MAD Zusatzfedern und Platten probiert.

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 123
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:06

Re: Welche HA Federn gibt es für den Syncro?

Beitrag von T3_Horst » Fr 26. Jan 2018, 11:21

Bilder dazu
Dateianhänge
IMG_2158.JPG
IMG_2157.JPG

BOELAMATARI
Beiträge: 182
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 10:33

Re: Welche HA Federn gibt es für den Syncro?

Beitrag von BOELAMATARI » Fr 2. Feb 2018, 15:19

Dass kommt denn auch noch dazu...on-the-road :roll:
2011 hatte ich spezialfedern machen lassen beim Privat, Hintenfeder: d21 Da158 lo295 ig6,75 enden gerollt auf Di51.
Vorderfedern: d20 Da140 lo305 ig6,76 enden angelegt. Inklu. versand damals 720 euro.
Habe dazu immer 1V und 1H dabei ;-) Fahre mit die Boge Stossdaempfer/16".
Waehrend der Fahrt kein problem..Nur zufallig beim aufheben(spannung weg).... :shock:
Gesammt gewicht ist immer um die 2900kg.
Gruss
-----------------
Dateianhänge
Scan0059.jpg
Scan0059.jpg (76.28 KiB) 1977 mal betrachtet

Antworten