T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story *

Moderator: Jumpy

transporterwerk
Beiträge: 27
Registriert: So 27. Nov 2016, 21:10
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story * Hilfe / Infos benötigt

Beitrag von transporterwerk » Do 4. Feb 2021, 07:35

Wenn du den TDI Anlasser benutzt, muss da nichts weggeschliffen werden. Nur beim JX Anlasser.
Gruß aus Bielefeld

Volkmar
www.transporterwerk.de

Nase27
Beiträge: 99
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story * Hilfe / Infos benötigt

Beitrag von Nase27 » Sa 6. Feb 2021, 13:24

Ich bin begeistert wie schön die nachbauteile passen :cry: :cry: :evil:
Dateianhänge
IMG_20210206_120007.jpg
IMG_20210206_122736.jpg
IMG_20210206_120003.jpg

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story * Hilfe / Infos benötigt

Beitrag von Alexander » Sa 6. Feb 2021, 15:12

Ich denke es ist eher ein Gaszug für Diesel bis 82
Viele Grüße,
Alexander

Nase27
Beiträge: 99
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story * Hilfe / Infos benötigt

Beitrag von Nase27 » Sa 6. Feb 2021, 16:48

Laut tk ist es ein gaszug für den jx

Länge ist mit 3980 mm angegeben, das passt laut Messung (also die Angabe zu der Länge des gelieferten zugs)

Allerdings passt das nicht zu dem alten Zug.
Gesamtlänge passt nicht,
Länge der schwarzen Hülle passt nicht,
damit passt auch nicht die Position von dem Halter.
Das Spiel, also der Unterschied zwischen Seele und Hülle ist auch viel kürzer als original

Laut tk wäre der Zug bis bj 82 nur 3945 mm
Dateianhänge
Screenshot_20210206_153528_com.android.chrome.jpg

Nase27
Beiträge: 99
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story * Hilfe / Infos benötigt

Beitrag von Nase27 » Sa 6. Feb 2021, 17:43

Ich weiß, es gehört dazu, aber es nervt....

Gaszug ist falsch, richtig laut etka wäre dieser
Dateianhänge
Screenshot_20210206_174442_com.android.chrome.jpg

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story * Hilfe / Infos benötigt

Beitrag von Alexander » Sa 6. Feb 2021, 18:04

Der aber laut CP nur 3924mm lang wäre.
Viele Grüße,
Alexander

Nase27
Beiträge: 99
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story * Hilfe / Infos benötigt

Beitrag von Nase27 » Sa 6. Feb 2021, 18:05

Ja, passt vermutlich zu dem alten originalen (hab ich leider nicht gemessenen und gerade nicht zur Hand)

Nase27
Beiträge: 99
Registriert: So 19. Aug 2018, 20:39

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story *

Beitrag von Nase27 » Sa 1. Mai 2021, 16:39

Ahoi


Motor läuft, allerdings war die Spannung vom Zahnriemen zu hoch.
Dadurch schleift Riemen am Rand der spannrolle.
Also einmal alles neu und Spannung richtig eingestellt.

Schaltgestänge wurde komplett überholt und eingebaut.

Antriebswellen eingebaut (neue löbro Gelenke rundum), silikon Achsmanschetten

Reserveradhalter montiert

Kupplungspedal ist ausgeschlagen und muss überholt werden
Dateianhänge
IMG_20210309_102938.jpg
IMG_20210331_115940.jpg
IMG_20210405_143104.jpg
IMG_20210413_174146.jpg
IMG_20210417_190037.jpg
IMG_20210418_141356.jpg
IMG_20210424_192729.jpg

berndthesyncro
Beiträge: 81
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 14:14
Wohnort: Giessen

Re: T3 syncro gekauft :) Aufbau-Story *

Beitrag von berndthesyncro » Di 4. Mai 2021, 09:13

ja man wird doch. Bis auf die Farbe sieht der ja aus wie meiner ;=) und den Heckträger habe ich auch. Wird bestimmt geil endlich damit loszufahren
#berndthesyncro --> T3 Syncro Caravelle BJ.90 mTDI+AGZ - GMB - 320x30 FNRG Bremse - TH Heckträger
SUCHE: Radlaufblenden nur hinten

Antworten