Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Moderator: Jumpy

reidiekl
Beiträge: 658
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 18:05
Wohnort: Südhessen

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von reidiekl » Sa 21. Nov 2020, 17:20

Hallo Christoph,

schau mal im letzten Beitrag zu diesem Link:
viewtopic.php?f=32&t=3038&p=21972&hilit ... nge#p21972
Da hatte ich Fotos von der Situation bei mir gepostet samt der gesuchten Manschette Nr. 5. Hatte diese vor geschätzten 2 Jahren neu bei JP-Group gekauft. Die Nrn. siehst Du auf dem Packbeutel.
Vielleicht hilt es Dir weiter.

BG - Reinhard

Benutzeravatar
Christoph
Beiträge: 194
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 18:07

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von Christoph » Sa 21. Nov 2020, 18:01

Ja, das ist das Teil.

Das Ersatzteil ist wohl vom Golf 1, aber wenn´s passt... :-)

Ich hätte auch noch ein Teil, das evtl. passt, ist vom T1/T2; weiß aber nicht, ob das mit den Maßen hinkommt:


https://tk-carparts.de/faltenbalg-schal ... 211711183b
T3 16" Westfalia und T3 16" Jagdwagen mit Schiebedach

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 981
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 23:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von Alexander » Sa 21. Nov 2020, 19:38

Moin,
was hat das Kunststoffrohr für einen Außendurchmesser?
Ich meine da gäbe es was, was man stattdessen nehmen kann.
Viele Grüße,
Alexander

Benutzeravatar
Christoph
Beiträge: 194
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 18:07

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von Christoph » So 22. Nov 2020, 00:14

40mm
T3 16" Westfalia und T3 16" Jagdwagen mit Schiebedach

reidiekl
Beiträge: 658
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 18:05
Wohnort: Südhessen

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von reidiekl » So 22. Nov 2020, 12:01

Genau, das KU-Rohr hat außen 40 mm und es ist das Teil Nr. 5. Die Schalthebelverkleidung, so die Bezeichnung bei JP Group, hat 35 mm. Sie sitzt somit recht stramm, was natürlich auch so sein muss, damit diese nicht so leicht herunterrutscht. Das Gummimaterial ist auf beiden Seiten verstärkt und dieses Teil ist passmäßig echt gut, was m.E. nicht auf alle Teile von diesem Anbieter zutrifft.
Da bedarf es also wirklich keiner Alternative oder Bastellösung.

BG - Reinhard
BILD6706.JPG
BILD6707.JPG
BILD6705.JPG

Joachim
Beiträge: 80
Registriert: Do 15. Okt 2015, 08:00

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von Joachim » Mo 23. Nov 2020, 07:58

Hallo Reinhard,
das ist eine gute Idee, so habe ich es auch gemacht ;-). Es kann auch noch mit einem Kabelbinder fixiert werden.

viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
Christoph
Beiträge: 194
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 18:07

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von Christoph » Mo 23. Nov 2020, 10:58

Ich hab mir das Teil jetzt auch bestellt, scheint eine vernünftige Lösung zu sein
T3 16" Westfalia und T3 16" Jagdwagen mit Schiebedach

Benutzeravatar
Christoph
Beiträge: 194
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 18:07

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von Christoph » Fr 27. Nov 2020, 11:00

jetzt wieder mit dezentem Kuhfänger
Dateianhänge
IMG_4461.JPG
T3 16" Westfalia und T3 16" Jagdwagen mit Schiebedach

Martl
Beiträge: 221
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 18:57

Re: Neues Projekt: 16" Jagdwagen

Beitrag von Martl » Sa 28. Nov 2020, 19:53

Gude Christoph,

Afrika hatte doch bei seinem guten Stück das gleiche Problem und hat eine gute Lösung
gefunden gehabt...oder doch noch ein Original aufgetrieben...weiß ich nicht mehr, wird in seinem
Aufbau Bericht aber erwähnt sein. Lies dich doch mal quer oder frag ihn direkt.

Gut Schraub
Martin

Antworten