Island, Oktober 2017 ??

Tips: Reiseberichte, Stellplätze und Campingplätze, Streckenbeschriebungen etc.

Moderator: Jumpy

Antworten
tosyncro
Beiträge: 577
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Island, Oktober 2017 ??

Beitrag von tosyncro » Mo 28. Aug 2017, 16:41

Moin,

aus gegebenem anlass wollte ich mal fragen, ob evtl. noch jemand von hier sich im oktober dort oben umher treibt...
in den letzten jahren war ja immer der eine oder andere zu den nicht so schlimm vom massentourismus betroffenen zeiten -- märz-april-septeber-oktober --auf island .

gruss
thorsten

edit:

schade,..... keiner :gr

tosyncro
Beiträge: 577
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Re: Island, Oktober 2017 ??

Beitrag von tosyncro » Di 17. Okt 2017, 02:04

moin
dieser Reise dauert nun etwas länger.
die Fähre ist kaputt und zur zeit seit sonntag in landskrona im dock.
Ende offen...)))
an bord irgendwie um die 500 passagiere.
die Fahrt nach island war aber wg. techn. prob. schon vorher abgesagt worden.
nun... mal schaun... ob ich nur eine Woche länger bleiben soll..darf..muss.
es wird winter.
Strassen tlw. spiegelglatt...schwarzeis.
und jeden Tag deutlich eher dunkel.
früh... da stört das nicht... einfach länger schlafen.
Gruss
thorsten

m.schult
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 15:28
Wohnort: Sunds, Denmark

Re: Island, Oktober 2017 ??

Beitrag von m.schult » Mi 18. Okt 2017, 09:08

Moin Thorsten

Das ist ja echt Mist. Wenn man als Fährgesellschaft nur eine Fähre hat, kann man sowas halt gar nicht auffangen.
Wo bist du denn gestrandet, DK oder Island?

Grüsse
Matze

tosyncro
Beiträge: 577
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Re: Island, Oktober 2017 ??

Beitrag von tosyncro » Fr 24. Nov 2017, 19:31

moin matze,

erst jetzt richtig gelesen...sry.

ich war auf island, als die fähre nicht fahren konnnte.
also ich durfte-wollte-musste.... eine woche länger bleiben.
wie immer...alles hat vor- und nachteile.
aber es gibt natürlich schlimmeres.
gruss
thorsten

Antworten