Elba im Spätsommer

Tips: Reiseberichte, Stellplätze und Campingplätze, Streckenbeschriebungen etc.

Moderator: Jumpy

Antworten
Syncrology
Beiträge: 25
Registriert: Di 29. Dez 2020, 20:01
Wohnort: Oberschwaben
Kontaktdaten:

Elba im Spätsommer

Beitrag von Syncrology »

Aloha zusammen,

da das Wetter ja recht lange nicht so dolle war, habe ich mir keine großartigen Gedanken zu meinem Sommerurlaub gemacht. Nun ist es endlich so weit und das Wetter sieht top aus. Ich bin diese Woche noch in Freiburg und möchte ab Samstag dann Richtung Elba starten. Geplant ist Richtung Genf und dort durch die Alpen innerhalb von 3-4 Tagen Richtung Piombino und dann nach Elba übersetzen. Dann ca. eine Woche auf Elba verbringen und durch Italien und die Schweiz zurück an den Bodensee.

War jemand schonmal auf Elba und kann mir da ein paar Tipps geben für Wandern/MTB/Syncrotouren ?

In den Westalpen gibt es ja zahlreiche Offroadtouren um den Syncro mal im Gelände kennenzulernen. Habe heute auch schon den ein oder anderen Reisebericht im Forum gelesen. Falls mir da jemand ne Einsteigertour empfehlen kann, wäre ich auch sehr dankbar.

Gruß Christopher
Benutzeravatar
micha_syncro
Beiträge: 106
Registriert: Do 10. Sep 2015, 17:28
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Elba im Spätsommer

Beitrag von micha_syncro »

Hi Christopher,
auf Elba waren wir noch nicht. Die Insel ist sehr klein. Deshalb könnte ich mir vorstellen, dass es da nicht so viele Offroad-Strecken gibt. Auf Korsika ist es auch sehr schön und da gibt es sogar ein Track Book :-)
Ansonsten - geiler Plan!
Viele Grüße aus dem Süden :sun , Michi
__________________________________________________________________
blau-blauer 14" Syncro, selbst ausgebaut, AAZ, ZA + 3 Familienmitglieder ;-)
Suche: Doka 2WD oder 4WD
Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 507
Registriert: So 6. Sep 2015, 21:44
Wohnort: BA

Re: Elba im Spätsommer

Beitrag von Atlantik90 »

Nachdem etwa die Hälfte der Fläche Elbas Naturschutzgebiet ist, verspreche dir keine Syncro-Erlebnisse.
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim
Antworten