Ein Hallo ohne Syncro aus Südhessen

Hier kann jeder der mag, sich selber, sein Fahrzeug, seine Familie, Hund, Katze, Maus......
vorstellen.

Moderator: Jumpy

Antworten
Meerjungfraumann
Beiträge: 26
Registriert: Fr 12. Jun 2020, 17:57
Wohnort: Darmstadt

Ein Hallo ohne Syncro aus Südhessen

Beitrag von Meerjungfraumann » Fr 19. Jun 2020, 10:08

Hallo liebe Syncrofreunde,

mein Name ist Georg, ich bin 31 und Bauingenieur.

Wir ( Meine Frau, unser Sohn von 3 Jahren und meine Wenigkeit) suchen seit einigen Wochen nach einem t3 Syncro und sind auf dieses Forum gestoßen.

Ich komme eigentlich aus dem BMW Odltimerbereich also e30, e21, 02 usw. und habe mich in den letzten Monaten aber "leider" in den t3 verguckt...

Jetzt suchen wir schon etwas länger nach einem brauchbaren Exemplar umd damit einige Wochen im Jahr "Offroadcamping" zu betreiben.

Eine Suchanfrage habe ich auch bereits hier schon aufgegeben.

Ich habe hier schon fleißig mitgelesen und würde mich natürlich freuen, euch bald unser Projekt Vorzustellen und euch dann mit Fragen zu löchern...


Beste Grüße

Georg

deseo1990
Beiträge: 3
Registriert: So 10. Mai 2020, 08:25
Wohnort: HH & HOL

Re: Ein Hallo ohne Syncro aus Südhessen

Beitrag von deseo1990 » So 12. Jul 2020, 08:52

Guten Morgen Georg,

das ist eine gute Idee mit einem VW T 3 Syncro auf Reisen zu gehen.
was hast du dir vorgestellt?
Wieviel willst du ausgeben?
Mein ehemaliges Wohnmobil ist zur Zeit bei Mobile zu finden ( ca. 27t €). Baujahr 1988 112ps Benziner Abs , zwei Sperren

zugunsten meiner Doka ( siehe Anzeige hier im Forum) , habe ich das Wohnmobil verkauft.
Die Doka ist für eine offeoad Reise ebenfalls perfekt geeignet.
Mit einem Dachzelt auf der Ladefläche oder dem Dach , Rädern auf der Ladefläche oder einem kleinen Trailer hinterdran kann es auf große Reise gehen.

Freue mich auf eine Nachricht von dir :
Martin Labs dokapo71@googlemail.com

Beste Grüße
Martin

Meerjungfraumann
Beiträge: 26
Registriert: Fr 12. Jun 2020, 17:57
Wohnort: Darmstadt

Re: Ein Hallo ohne Syncro aus Südhessen

Beitrag von Meerjungfraumann » Di 14. Jul 2020, 11:36

deseo1990 hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 08:52
Guten Morgen Georg,

das ist eine gute Idee mit einem VW T 3 Syncro auf Reisen zu gehen.
was hast du dir vorgestellt?
Wieviel willst du ausgeben?
Mein ehemaliges Wohnmobil ist zur Zeit bei Mobile zu finden ( ca. 27t €). Baujahr 1988 112ps Benziner Abs , zwei Sperren

zugunsten meiner Doka ( siehe Anzeige hier im Forum) , habe ich das Wohnmobil verkauft.
Die Doka ist für eine offeoad Reise ebenfalls perfekt geeignet.
Mit einem Dachzelt auf der Ladefläche oder dem Dach , Rädern auf der Ladefläche oder einem kleinen Trailer hinterdran kann es auf große Reise gehen.

Freue mich auf eine Nachricht von dir :
Martin Labs dokapo71@googlemail.com

Beste Grüße
Martin
Hallo Martin,

danke für dein Angebot. Wir suchen eher im Bereich von 10 bis 15.000€. Hier im Forum werden immer wieder super reisefertige Busse angeboten, die dann aber leider unser Budget etwas sprengen. Oft sind die Busse dann eben auch sehr großzügig und persönlich ausgestattet und gestalltet, so das man einiges zurückbauen müsste, was denn wieder weitere Kosten verursachen würde. Daher suchen wir eher einen Bus der noch relativ ursprünglich ist.

Hier wird ja auch seit längerem ein roter 16" angeboten, der auch komplett reisefertig ist, ich meine das waren auch 25.000€

Unsere Suche geht wohl noch etwas weiter ;)

VG und Danke

Georg

Antworten