weißen Kunststoffring aus elektr. Spiegel

Moderator: Jumpy

Antworten
gesat
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:41

weißen Kunststoffring aus elektr. Spiegel

Beitrag von gesat » Mi 21. Aug 2019, 14:08

Hallo,
ich suche den weißen Kunststoffring welcher zwischen Mutter und Feder in einem elektr. Außenspiegel sitzt. Ein defektes (zerbrochenes) elektrisches Spiegelgehäuse würde auch gehen.

Der Kunstsstoffring hat einen Außendurchmesser von ca. 25 mm und eine Höhe von ca. 3 mm.

Gruss Gerhard

tosyncro
Beiträge: 504
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Re: weißen Kunststoffring aus elektr. Spiegel

Beitrag von tosyncro » Mi 21. Aug 2019, 16:37

moin gerhard,
kannst du mal ein bild zeigen?
ich habe noch das innenleben der spiegel, mit den stellmotoren und dem halter.
ich weiss aber nicht, ob dein gesuchter ring dabei ist.
gruss
thorsten

gesat
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:41

Re: weißen Kunststoffring aus elektr. Spiegel

Beitrag von gesat » Mi 21. Aug 2019, 19:22

Der Ring sitzt unten hinter der komischen Mutter (zwei Seiten Flach und 90° dazu geschlitzt) welche den Spiegelfuß mit dem eigentlichen Spiegelgehäuse verschraubt. Durch den Ring, bzw. die Schraube um die er liegt, führen die Kabel nach unten.

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 787
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: weißen Kunststoffring aus elektr. Spiegel

Beitrag von CBS » Mi 21. Aug 2019, 19:53

Bild mit Autogas

gesat
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:41

Re: weißen Kunststoffring aus elektr. Spiegel

Beitrag von gesat » Do 22. Aug 2019, 06:53

Genau den suche ich ...

tosyncro
Beiträge: 504
Registriert: Do 10. Sep 2015, 23:34

Re: weißen Kunststoffring aus elektr. Spiegel

Beitrag von tosyncro » Do 22. Aug 2019, 14:12

ok.
den hab ich nicht.

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 275
Registriert: So 6. Sep 2015, 21:44
Wohnort: BA

Re: weißen Kunststoffring aus elektr. Spiegel

Beitrag von Atlantik90 » So 25. Aug 2019, 22:14

Schau mal im Bereich GWS-Dichtungen und ggf. etwas nacharbeiten.

GWS = Gas-Wasser-Sche...
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

Antworten