Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91 - VERKAUFT

Moderator: Jumpy

funkyphil
Beiträge: 169
Registriert: So 8. Nov 2015, 06:17

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon funkyphil » Mi 26. Sep 2018, 21:08

ich würd den auf den bekannten Plattformen und auf thesamba inserieren.
das IG16 ist tot - da findest du wahrscheinlich keinen Käufer.
die paar Überbleibseln hier haben schon einen Bus und sudern dich voll.

hey das ist ein nahezu rostfreier Bus mit sehr wenigen Kilometern, bei dem ordentlich investiert wurde.
ich seh ihn jetzt auch nicht bei 29, aber 25 würd ich ihm schon zutrauen.
für 15 hast so etwas leer mit JX vom Haflinger bekommen und die sind inzwischen ausverkauft.
die waren auch zum lackieren und technisch nicht so optimiert und hatten nur 1 Sperre.
also ein 2er darf da meiner Meinung nach auf jeden Fall davor stehen...

also wieso nur hier inserieren?
und wieso kommt hier von allen Seiten der Vergleich zum Westfalia?
ein Westy ist was für Sammler und nichts für Nutzer - das kann man mM nicht vergleichen...
(abgesehen davon, dass die Westys alle vergammelt sind...)

lg phil

Bernie_HD
Beiträge: 13
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 18:17

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon Bernie_HD » Do 27. Sep 2018, 04:37

funkyphil hat geschrieben:ich würd den auf den bekannten Plattformen und auf thesamba inserieren.
das IG16 ist tot - da findest du wahrscheinlich keinen Käufer.
die paar Überbleibseln hier haben schon einen Bus und sudern dich voll.

hey das ist ein nahezu rostfreier Bus mit sehr wenigen Kilometern, bei dem ordentlich investiert wurde.
ich seh ihn jetzt auch nicht bei 29, aber 25 würd ich ihm schon zutrauen.
für 15 hast so etwas leer mit JX vom Haflinger bekommen und die sind inzwischen ausverkauft.
die waren auch zum lackieren und technisch nicht so optimiert und hatten nur 1 Sperre.
also ein 2er darf da meiner Meinung nach auf jeden Fall davor stehen...

also wieso nur hier inserieren?
und wieso kommt hier von allen Seiten der Vergleich zum Westfalia?
ein Westy ist was für Sammler und nichts für Nutzer - das kann man mM nicht vergleichen...
(abgesehen davon, dass die Westys alle vergammelt sind...)

lg phil


+1, Phil!
So sehe ich das auch und mittlerweile steht das Fahrzeug auch bei mobile drin. Als nächstes kommt ebay. thesamba ist eine gute Idee, Danke!

und btw, wenn mir jemand 25k€ bietet, dann bekommt er oder sie den Bus :)

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 460
Registriert: Do 10. Dez 2015, 08:37
Wohnort: Württemberg

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon Hargesheimer » Do 27. Sep 2018, 07:46

Bernie_HD hat geschrieben:...............und btw, wenn mir jemand 25k€ bietet, dann bekommt er oder sie den Bus :)


Ich wünsch dir viel Glück, schon in eigenem Interesse. Wie Phil sagte, hier haben alle schon mindestens einen Syncro. Je höher die Preise gehen, desto besser für uns. Also weiter so.

Meine eigene Erfahrung aus vielen Jahren Marktbeobachtung und aus gelegentlichen Verkaufsversuchen überflüssigerweise gekaufter Syncros läßt mich halt zweifeln, daß du Erfolg haben wirst.

Wäre interessant zu erfahren, wieviele Syncros über 20t€ tatsächlich verkauft wurden. Und welche Ausführungen das dann waren. Nur so läßt sich einschätzen, ob dein Preisansatz von Erfolg gekrönt sein kann. Die Preisvorstellung auf Mobile oder die Meinungen in Foren gehen leider oft an der Realität vorbei.

Hilft nix, um 10t€ ist die Menge potentieller Syncrokäufer recht hoch, über 20t€ geht die Menge der Käufer gegen Null.

Auch wenn ich mich wiederhole, wart noch fünf Jahre mit dem Verkauf, dann kriegst eher deinen Preis. Und in der Garage liegt das Geld besser als auf der Bank.

Grüße
Ralf

funkyphil
Beiträge: 169
Registriert: So 8. Nov 2015, 06:17

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon funkyphil » Do 27. Sep 2018, 11:33

ich kenn Leute, die hochpreisige Syncros kaufen bzw gekauft haben.
die treiben sich aber nicht in Foren herum, sondern sitzen im Büro und verdienen Kohle.
und dann verschwinden die Autos in der Garage und werden bei passenden Anlässen gefahren.

hab vor bald 10 Jahren eine prominente Caravelle für 15t € vermittelt.
das war zu einer Zeit, wo noch niemand 5-stellige Beträge bezahlt hat.
der Besitzer ist in keinem Forum aktiv und fährt das Auto eher still und heimlich.

das Problem an mobile.de & Co ist, dass sich viele Unwissende an der oberen Preisregion orientieren und die Autos dann natürlich nicht verkauft werden.
die wirklich guten Autos werden mM sehr wohl verkauft - nur halt eher still und heimlich...

das ist jetzt aber nur meine Einschätzung!

lg phil

p40p40
Beiträge: 151
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 17:59

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon p40p40 » Sa 20. Okt 2018, 08:57

Glaube auch nicht das der Bus für das Geld weggeht weil :
funkyphil schrieb : ich kenn Leute, die hochpreisige Syncros kaufen bzw gekauft haben.
die treiben sich aber nicht in Foren herum, sondern sitzen im Büro und verdienen Kohle.
und dann verschwinden die Autos in der Garage und werden bei passenden Anlässen gefahren.

Ich ergänze : Der Käufer will es auch herzeigen und auf alle fälle nicht hören vom Geschäftsfreund : Der ist aber noch nicht fertig .
Und es gibt diese Leute die Hallen haben , mit Autos drinnen wo der T3 mit 29.000€ das untere Niveau sind .

Um diesen Preis muss er fix und fertig sein innen wie außen . Sonnst wird es nur die hälfte geben :kp
Ob er dann 29 oder 35.000€ kostet ist dann auch schon wurst . Er muss allen Blicken standhalten .
Der erste Blick ist immer sehr entscheidend . Hat den Lack mal guter Aufbereiter ( Fahrzeugpflege ) gesehen .
Mein Nachbar macht so was ! Der Vorher - Nachher sind meist Welten .
Wenn ich meinen jetzt verkaufen würde 1/3 fertig würde ich vielleicht 4000€ bekommen . Der Fahrzeug wert und alles was ich bis jetzt reingesteckt habe sind wir bei 8000€ die Arbeitszeit noch nicht berechnet .
Also mach ihn fix und fertig , so das jemand der auch 2 Linke Hände ihn kaufen kann . :-bla
Oder nimm die Hälfte :looser
LG Markus

16Zollerwartungsland
Beiträge: 88
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 14:19

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon 16Zollerwartungsland » Sa 20. Okt 2018, 11:12

p40p40 hat geschrieben:Glaube auch nicht das der Bus für das Geld weggeht weil :
funkyphil schrieb : ich kenn Leute, die hochpreisige Syncros kaufen bzw gekauft haben.
die treiben sich aber nicht in Foren herum, sondern sitzen im Büro und verdienen Kohle.
und dann verschwinden die Autos in der Garage und werden bei passenden Anlässen gefahren.

Ich ergänze : Der Käufer will es auch herzeigen und auf alle fälle nicht hören vom Geschäftsfreund : Der ist aber noch nicht fertig .
Und es gibt diese Leute die Hallen haben , mit Autos drinnen wo der T3 mit 29.000€ das untere Niveau sind .

Um diesen Preis muss er fix und fertig sein innen wie außen . Sonnst wird es nur die hälfte geben :kp
Ob er dann 29 oder 35.000€ kostet ist dann auch schon wurst . Er muss allen Blicken standhalten .
Der erste Blick ist immer sehr entscheidend . Hat den Lack mal guter Aufbereiter ( Fahrzeugpflege ) gesehen .
Mein Nachbar macht so was ! Der Vorher - Nachher sind meist Welten .
Wenn ich meinen jetzt verkaufen würde 1/3 fertig würde ich vielleicht 4000€ bekommen . Der Fahrzeug wert und alles was ich bis jetzt reingesteckt habe sind wir bei 8000€ die Arbeitszeit noch nicht berechnet .
Also mach ihn fix und fertig , so das jemand der auch 2 Linke Hände ihn kaufen kann . :-bla
Oder nimm die Hälfte :looser
LG Markus



Deine Tipps sind alle richtig, unglücklicherweise ist der Verkäufer beratungsresistent.

Bernie_HD
Beiträge: 13
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 18:17

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon Bernie_HD » Sa 20. Okt 2018, 13:25

Ich seh jetzt nicht wo mein Bus deutlich schlechter wäre, als der Bundesheer Bus vom Haflinger, bei dem von ihm aufgerufenen Preis bin ich auch dabei...

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 460
Registriert: Do 10. Dez 2015, 08:37
Wohnort: Württemberg

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon Hargesheimer » Sa 20. Okt 2018, 15:06

Bernie_HD hat geschrieben:Ich seh jetzt nicht wo mein Bus deutlich schlechter wäre, ....


Mal schnell drübergeschaut:
Rost am Prallelement.
Farbnebel auf den Reifen.
Matte Stellen im Lack. (Ist der original?)
Kein Schlechtwegepaket.
Die Recaros passen nicht zum Auto.
Felgen nicht original.

Das bisserl Ausstattung was er hat, wiegt das nicht auf, nicht in dieser Preisklasse, da zählt Originalität.

Und daran, daß Haflinger das Ding zu 23t€ los wird, zweifle ich auch noch. Der Sprung zu seinen bisherigen Angeboten ist mit 10t€ schon sehr groß. Trotzdem, wenn ich in der Preisklasse kaufen wollte, würde ich den Hafibus vorziehen, der ist echter.

Aber, wie gesagt, nur tapfer rauf mit die Preise!!!

p40p40
Beiträge: 151
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 17:59

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon p40p40 » Sa 20. Okt 2018, 17:49

Hargesheimer hat geschrieben:
Bernie_HD hat geschrieben:Ich seh jetzt nicht wo mein Bus deutlich schlechter wäre, ....


Mal schnell drübergeschaut:
Rost am Prallelement.
Farbnebel auf den Reifen.
Matte Stellen im Lack. (Ist der original?)
Kein Schlechtwegepaket.
Die Recaros passen nicht zum Auto.
Felgen nicht original.

Das bisserl Ausstattung was er hat, wiegt das nicht auf, nicht in dieser Preisklasse, da zählt Originalität.

Und daran, daß Haflinger das Ding zu 23t€ los wird, zweifle ich auch noch.
Trotzdem, wenn ich in der Preisklasse kaufen wollte, würde ich den Hafibus vorziehen, der ist echter.

Glaube auch nicht das der vom Haflinger für den Preis weitergeht ! Wenn du 2 linke Hände hast musst du den trotzdem noch herichten .
Innen ist der wahrscheinlich noch nackt ! Und wenn du da einen Hauch von Luxus einbringen willst das kostet auch .
Original oder nicht die Dacherhöhung ist schrecklich , das ist nicht"s zum herzeigen bis der vorzeigbar ist da gehen noch einige 1000€ flöten .
In diesem Preissegment muss alles passen nahe am Original und trotzdem topp auftreten .
Da spielen die Mängel nicht die Rolle :
Rost am Prallelement. muss auf alle fälle beseitigt werden !
Farbnebel auf den Reifen. geht gar nicht man sieht das etwas gemacht wurde .
Matte Stellen im Lack. (Ist der original?) wie schon geschrieben Aufbereiter aufsuchen !
Kein Schlechtwegepaket. wer es braucht ?
Die Recaros passen nicht zum Auto. Sitze sind schnell ausgewechselt . Und wenn ich den herzeige will ich auch gut sitzen ist eben Luxus !
Felgen nicht original. Wenn die anderen bessere Optik bieten bitte sehr .
Da mir das Original Dach des Haflinger überhaupt nicht gefällt würde ich den Bus von Bernie_HD vorziehen rein Optisch ohne die Karosse gesehen zu haben ( verglichen ) Zwei Leute zwei Meinungen . Alles Original ist zwar Topp aber halt dann schon min. 30Jahre alt . Und das merkt man auch beim fahren ! Orginalsitz oder Recaros beides gab es schon vor 30 Jahren bei den Felgen ist das das gleiche .
Wenn ich da so um die 20 - 30.000€ ausgebe in eine Bus sitze ohne Isolierung hohe Laufgeräusche schlechte Sitze schwere Lenkung unzureichendes Fahrwerk eben Orginal fühle ich mich auch ein wenig verschaukelt . Luxus ist das Sprichwort aber so nahe am Original wie möglich man darf es im ersten Moment nicht direkt erkennen aber es muss da sein beim fahren .
Der Käufer mit einigen € in der Tasche müssen beim ansehne und Fahren die Augen funkeln .
LG Markus

slp000
Beiträge: 2
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 08:53

Re: Verkaufe Syncro mit 16" Bereifung, Hochdach, Multivanbank und Recaro Sitzen, original 86.425 km, EZ11//91

Beitragvon slp000 » Fr 26. Okt 2018, 09:08

Wo seht Ihr denn den Farbnebel auf den Reifen? :shock:

Gruß
Andreas


Zurück zu „Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast