Biete 16er Bus (verkauft)

Moderator: Jumpy

swolf
Beiträge: 9
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 01:09

Biete 16er Bus (verkauft)

Beitragvon swolf » So 17. Jun 2018, 22:02

Er ist eigentlich schon seit einigen Wochen verkauft, aber die Abwicklung hat dann doch etwas gedauert - dem schönen Sommer sei's geschuldet;-)
Und das ganze Zubehör ist komplett dabei, sorry;-(
Der IG16 wird der Bus aber erhalten bleiben;-)
Grüsse
Werner



Biete T3 Syncro 16 Bus aus Altersgründen abzugeben. Es ist ein original 16er - keine Umrüstung. Im Folgenden die wichtigsten Eigenschaften:

- eingebaut ist ein äußerst zuverlässiger und sparsamer AFN (eingebaut von DAW) - der ganze Umbau hat uns noch nie im Stich gelassen
- mit dem Umbau verbunden sind Ladeluftkühler, zusätzlicher Ölkühler, Wegfahrsperre usw. und alles absolut solide und professionell eingebaut!
- die Getriebe sind 5,43 passend zum Drehmoment des AFN (trotzdem muß man das Gas-Poti immer etwas zurückhaltend ansteuern, da der Motor schnell die Getriebe überlastet).
- über der Schiebetür ist eine Westfalia-Markise angebracht, die Sonnen- und Regenschutz zugleich bietet;
- die Bereifung ist geändert auf 225/75x16 auf Original-Felgen;
- innen ist eine graue Multivan-Klappbank, die eine Schlaffläche über die gesamte Breite bietet; weitere ‚Camper-Utensilien‘ sind nicht eingebaut;

Es war immer geplant, einen ‚richtigen‘ offroad-Camper daraus zu machen, aber wie es aussieht, werd’ ich das wohl nicht mehr hinbekommen, s.o.;-( Für das Projekt hatte ich einiges an Ausrüstung beschafft, welche im Paket enthalten ist:

- ich hatte einen kompletten Weinsberg-T3 gekauft, um das Dach zu bekommen - dies ist komplett mit allen Montageteilen enthalten und schon in Wagenfarbe lackiert;
- ebenfalls aus dem Weinsberg ist die Drehkonsole rechts und die Beifahrertür, die dabei sind;
- die Weinsberg-Heckleiter ist auch dabei;-)
- dazu kommt noch ein Original-Westfalia Küchenblock in gutem Zustand;
- 2 Edelstahl Unterfloor-Tanks mit je 40l, die die Bodenfreiheit NICHT reduzieren (können für Diesel oder Wasser verwendet werden)
- ein original Budig Rammschutz (der kleine, ohne diese sperrigen Oberbügel, reparaturbedürftig) ist auch dabei;


Falls es Fragen dazu gibt, bemühe ich mich um eine zeitnahe Antwort, aber im Moment kann es eben auch mal 2..3 Tage dauern.
Zur Preisgestaltung hab ich meine effektiven Nettokosten bei der Beschaffung der Komponenten genommen und 50% davon angesetzt, damit es nicht allzu lange dauert - dabei ist ein Kaufpreis von 12.500€ entstanden.

Grüße
Werner
Zuletzt geändert von swolf am So 29. Jul 2018, 18:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
WackyDoka
Beiträge: 530
Registriert: So 6. Sep 2015, 09:57
Wohnort: 24802 & 38518
Kontaktdaten:

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon WackyDoka » Mo 18. Jun 2018, 04:54

Hallo Werner,
Du hast PN
Gruss, Thilo
sapere aude - Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen! (I.Kant, 1784)

bullischrauber
Beiträge: 107
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 06:53
Wohnort: Hamburg

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon bullischrauber » Mo 18. Jun 2018, 07:46

Guten Morgen Werner,
ich habe auch versucht Dir eine Nachricht zu schreiben, aber es kommt die Meldung, dass Du nicht im Forum angemeldet bist. Soll das so?
Melde Dich doch ansonsten mal bei mir, gerne auch per mail: soenke-becker ät gmx.de
Danke!
Gruß Sönke

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 727
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon Jumpy » Mo 18. Jun 2018, 10:03

bullischrauber hat geschrieben:Guten Morgen Werner,
ich habe auch versucht Dir eine Nachricht zu schreiben, aber es kommt die Meldung, dass Du nicht im Forum angemeldet bist. Soll das so?
Melde Dich doch ansonsten mal bei mir, gerne auch per mail: soenke-becker ät gmx.de
Danke!
Gruß Sönke


Die kommt bei mir nicht, Sönke.
Gruß Jumpy

one life - live it now

bullischrauber
Beiträge: 107
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 06:53
Wohnort: Hamburg

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon bullischrauber » Mo 18. Jun 2018, 11:20

Merkwürdig... Naja, Kontakt per mail besteht. ;)

Benutzeravatar
hegi
Beiträge: 335
Registriert: Do 21. Mai 2015, 06:41

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon hegi » Mo 18. Jun 2018, 14:34

Hi Folk's,

nur mal so als Info:

Werner ist IG Mitglied - Es gibt da so ne Liste..... 8-)


Gruß

hegi

swolf
Beiträge: 9
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 01:09

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon swolf » Mo 18. Jun 2018, 15:45

...und nur zur Ergänzung: ich bleib auch Mitglied - habe ja noch die Doka, mit der ich eine Tischerkabine spazieren fahre;-)

Ich konnte die letzten Jahre bei den Treffen an Himmelfahrt nie dabei sein, weil immer an Himmelfahrt auch der Krantermin für alle Segelboote in meinem Club ist - und der ist in der Nähe von Stockholm - da kann man dann eben nicht einfach mal hin und her fahren...

Grüße
Werner

swolf
Beiträge: 9
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 01:09

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon swolf » Mi 20. Jun 2018, 10:23

Liebe Freunde und Interessierte,

ich hatte ja versprochen, ein paar Bilder zu versorgen und habe diese gestern Abend denn auch gemacht (war leider schon etwas dämmrig, daher ein klein wenig verrauscht). Zuvor bin ich mit Thilo mal detailliert durch die Blechsubstanz gegangen. Und er hat dann schon ein paar 'ernste' Dinge aufgedeckt, die später in den Bildern auch zu erahnen sind. Dabei gibt es gute Seiten wie schlechte Seiten - auf jeden Fall muß einiges gemacht werden! Man kann zwar so einfach losfahren (Antriebsstrang usw. ist ok), aber es die einhellige Meinung der Experten, daß dann sehr bald die Kosten explodieren werden, wenn nicht sogleich Maßnahmen zum Blecherhalt umgesetzt werden. Dazu sei gesagt, daß ich noch keine Konservierungsmaßnahmen mit MS oder FF angewendet habe, d.h. das Blech ist noch 'trocken'.

Damit sich nicht gleich alle angewidert abwenden, erstmal ein paar 'schöne' Bilder vorab, danach wird's häßlich;-)
Man kann leider nicht die einzelnen Bilder kommentieren, daher hier einige Anmerkungen (Kommentar funktion später doch noch entdeckt;-)

- der Gesamteindruck ist positiv, die Küchenfuge ist bestens (war ja auch keine Küche drin;-)
- die Heckklappe ist neu (und echt teuer lackiert worden) - sie hat vor dem Lackieren die Bohrungen zur Befestigung der Weinsberg-Leiter bekommen, der original Scheibenwischer ist dabei, Stecker liegt innen in der Heckklappe, aber ich habe nach der teuren Lackierung nicht den Mut gehabt, ein Loch darein zu bohren, um den Scheibenwischer zu montieren - braucht man den überhaupt?
- die Schiebetür ist keinerlei Mühe mehr wert - da hab ich schon eine Weile einen sehr gut erhaltenen Ersatz, der dabei ist, aber eben noch nicht lackiert und montiert;
- juristisch ist das Fahrzeug eine "angetriebene Arbeitsmaschine" - daher das Kennzeichen;-) - vermutlich die einzige 16'' Syncro Arbeitsmaschine;-)) Oder gibt es weitere?
- wenn die kritischen Stellen (unten auf Fotos) richtig gemacht werden, d.h. alles was angefressen ist, durch Originalbleche ersetzt wird, kommen Gesamtkosten (Kaufpreis und Edelinstandsetzung) sicherlich in Richtung 20t€ - wenn man das selbst machen kann, sieht das natürlich anders aus.
- in Stichworten der Handlungsbedarf: Schweller Schiebetür und Seitenteil rechts unten, B-Säulen außen, Endspitze links hinten,
Frontblech unten, Bodenblech Durchgang zwischen Frontsitzkästen. Und wenn man die Außenhaut öffnet (z.B. an den B-Säulen) kommen garantiert noch weitere Schrecken zum Vorschein, z.B. die inneren Holmverstärkungen des Syncros - hab ich alles heute Abend gelernt;-)

Leider muß ich also diejenigen enttäuschen, die ein reisefertiges Fahrzeug erwarten - hier muß entweder Geld oder Zeit investiert werden, sonst wird das in ein bis zwei Jahren eine teure Angelegenheit. So und jetzt versuch' ich mal ein paar Bilder hier ran zuhängen...geht ja ganz einfach inzwischen;-)

Grüße
Werner
PS: die Reihenfolge der Bilder ist irgendwie durcheinander geraten - macht aber nix.
(Bilder nach Verkauf gelöscht)
Zuletzt geändert von swolf am So 29. Jul 2018, 18:38, insgesamt 2-mal geändert.

swolf
Beiträge: 9
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 01:09

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon swolf » Mi 20. Jun 2018, 11:42

hier geht's weiter (es wurden oben nicht alle Bilder dargestellt)

Bilder nach Verkauf gelöscht
Zuletzt geändert von swolf am So 29. Jul 2018, 18:38, insgesamt 2-mal geändert.

UHT
Beiträge: 141
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:41

Re: Biete 16er Bus

Beitragvon UHT » Do 21. Jun 2018, 09:44

ich hätte evt interesse an dem Weinsberg Dach :)


Zurück zu „Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste