Werkstatt in Norden gesucht

Stammtisch ganz oben im Norden (GOIN)
Ansprechpartner: Uwe (st-goin@ig-syncro16.com)

Moderator: Jumpy

Antworten
m.schult
Beiträge: 12
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 15:28
Wohnort: Sunds, Denmark

Werkstatt in Norden gesucht

Beitrag von m.schult » Di 16. Apr 2019, 08:26

Hallo zusammen

Ich bin auf der Suche nach einen neuen Werkstatt für unseren Syncro.
Es ist ein Kastenwagen von 1991 welche seit fast 10 Jahren in unserem Besitz ist. Der Bus hat 2012 einen AFN Umbau von Bernd Jäger erhalten und wurde seit dem auch immer dort gewartet. Da seinen Werkstatt nun anscheinend dauerhaft geschlossen ist, sind wir auf der Suche nach etwas neuem.

EIn paar Bilder von unserem Bus gibt es hier: https://vwbusforum.ch/t/matze-stellt-sich-vor/15109/8

Nachdem der Bus viele Jahre mit uns zusammen in der Schweiz war, wurde nun er letztes Jahr wieder in Deutschland angemeldet. Die notwendige Vollabnahme durchlief er ohne weitere Problem. Wir selbst wohnen nun in DK, d.h viel südlicher als Hamburg sollte es wenn es geht nicht sein.

Kars Garage hab ich schon angeschrieben, er ist bis 2020 ausgebucht. Zu B. Mamèro bin ich bisher weder schriftlich noch telefonisch durchgedrungen.

Hat einer von den GOIN locals vielleicht einen Schrauber des Vertrauens den er empfehlen könnte?

Danke & Gruss
Matze

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 863
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Werkstatt in Norden gesucht

Beitrag von Jumpy » Di 16. Apr 2019, 09:31

Hi Matze,
herzlich willkommen im Norden !

Deinem Wohnort nach, wäre eine Werkstatt in Dänemark vllt. sinnvoller.
Evtl. hätte ich jemanden als Kontaktperson für dich.
Gruß Jumpy

one life - live it now




des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

m.schult
Beiträge: 12
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 15:28
Wohnort: Sunds, Denmark

Re: Werkstatt in Norden gesucht

Beitrag von m.schult » Mi 17. Apr 2019, 07:50

Moin Jumpy

Auch nach fast zwei Jahren hier ist mein Dänisch noch nicht auf dem Stand dass ich mir zutraue technische Sachen am Bus zu diskutieren. Aber vielleicht probiere ich es einfach mal...oder vielleicht spricht dein Kontakt aufgrund der Nähe zu DE auch deutsch... Über den Kontakt wäre ich auf jeden Fall froh!

Grüsse
Matze

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 863
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Werkstatt in Norden gesucht

Beitrag von Jumpy » Mi 17. Apr 2019, 09:43

Ich habe Jens angeschrieben, er kommt dir zur Hilfe.
Gruß Jumpy

one life - live it now




des Norddeutschen Fluch, Gesabbel und Besuch...
..wobei, Besuch geht ja meistens noch....

Martindk
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 20:15

Re: Werkstatt in Norden gesucht

Beitrag von Martindk » Di 14. Mai 2019, 18:47

Einen schönen Abend in die Runde,
Ich bin neu hier im Forum und seit ein paar Wochen Besitzer eines T3 Syncro.
Wie Matze wohne ich auch in Dk und suche jemanden der sich mit T3 und Motorumbauten auskennt.
Ob es nun in DK oder im Norden von D ist, ist eigentlich egal. Ich wohne ca. 30 min von Flensburg entfernt.
Ich hoffe das ihr mir helfen könnt.
Vielen Dank schon mal...

Martin

Benutzeravatar
WackyDoka
Beiträge: 611
Registriert: So 6. Sep 2015, 11:57
Wohnort: GoiN Epizentrum

Re: Werkstatt in Norden gesucht

Beitrag von WackyDoka » Di 14. Mai 2019, 22:13

Moin Martin,
wofür brauchst du denn die Werkstatt? Was ist denn Dein Problem - bzw deines Busses..
Gruss, Thilo

Martindk
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 20:15

Re: Werkstatt in Norden gesucht

Beitrag von Martindk » Do 16. Mai 2019, 17:28

Moin. In meinem neu erworbenen Bus wurde angeblich ein 1.9 tdi 1z eingebaut. Ich finde nur das es bei genauerem hinsehen nicht ordentlich gemacht wurde, und den ladeluftkühler habe ich auch nicht gefunden . Deshalb bräuchte ich jmd der sich mit 1z Motoren auskennt...
Grüße aus Dänemark

Antworten