Sammelbestellung Winde

öffentliches Forum für IG-Mitglieder und Nicht-IG-Mitglieder

Moderator: Jumpy

Lorenzen
Beiträge: 439
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 18:25

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von Lorenzen » Sa 8. Aug 2020, 11:20

Moin,

das hängt doch eh alles zusammen, Krumm und Schief werden die Karren doch eh.

Jans Umsetzung in Kombination mit ner Budich Ramme wär perfekt, was man sich mit der Ramme staucht kann man dann mit der Winde wieder strecken.

Gruß
Tom

witschwatsch
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 15:36

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von witschwatsch » Mo 10. Aug 2020, 21:06

Hallo miteinander,
ich habe mir auch letztes Jahr eine Winde eingebaut. Den Windenträger habe ich bei Virat-Mechanik (virat-mechanik.de) bestellt und selber eingebaut.
Die Winde kommt unter den Unterfahrschutz und das Seil wird durch das Prallelement geführt. Bin super Zufrieden damit und der TÜV sagt auch nichts da nichts übersteht.

Grüsse Marcus

Fabian
Beiträge: 18
Registriert: Do 2. Feb 2017, 14:10
Wohnort: Flensburg

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von Fabian » Fr 14. Aug 2020, 17:56

Moin Moin,

ich hätte unter Umständen (Preis/Zeitpunkt etc) Interesse.
Weißt du schon, wann du bestellen möchtest, bzw. ab welchen Stückzahlen es Sinn macht?

jany
Beiträge: 211
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 15:33

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von jany » Sa 15. Aug 2020, 11:00

ich habe schon 3 Stück bestellt... das ganze Bedenkenträgertum war mir etwas zu viel.

Benutzeravatar
16_PMS
Beiträge: 68
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 09:28
Wohnort: LB

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von 16_PMS » So 6. Sep 2020, 21:27

maalik hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 17:15
Und es muss auch immer bedacht werden, dass man einen Prüfer finden muss, der einem sowas einträgt.
Das wäre auch meine Frage.
Welche Vorausetzung müssen gegeben sein um eine Winde eingetragen zu bekommen.?
Habe gehört es geht mit einem Rammbügel?
Aber sind die überhaupt noch zugelassen?
Gruß
Tom
"Benzin genüsslich abfackeln"

maalik
Beiträge: 194
Registriert: So 10. Nov 2019, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von maalik » So 6. Sep 2020, 21:31

Moin Tom,

mein Prüfer hat bei meiner 88er Doka die Seilwinde eingetragen mit dem Hinweis, dass es nur wegen Baujahr 1988 noch funktioniert hat. Ab 1990 gab es wohl strengere Vorschriften was den Fußgängerschutz angeht, da hätte es dann nicht mehr funktioniert.

LG
Felix
Syncro Datenbank
https://syncro-datenbank.de

Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://t3-sticker.de

Benutzeravatar
16_PMS
Beiträge: 68
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 09:28
Wohnort: LB

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von 16_PMS » So 6. Sep 2020, 21:43

maalik hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 21:31
Moin Tom,

mein Prüfer hat bei meiner 88er Doka die Seilwinde eingetragen mit dem Hinweis, dass es nur wegen Baujahr 1988 noch funktioniert hat. Ab 1990 gab es wohl strengere Vorschriften was den Fußgängerschutz angeht, da hätte es dann nicht mehr funktioniert.

LG
Felix
Danke für die Info.
Dann besteht noch Hoffnung das ich so ein Bügel eingetragen bekomme.
Wie sieht es mit Eigenbau Stoßstange aus?
Muss man das eintragen,oder geht das gar nicht.
Guter Tüver ist leider nicht an der Hand,den ich fragen könnte...
Gr.
T3
"Benzin genüsslich abfackeln"

Antworten