Sammelbestellung Winde

öffentliches Forum für IG-Mitglieder und Nicht-IG-Mitglieder

Moderator: Jumpy

jany
Beiträge: 204
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 15:33

Sammelbestellung Winde

Beitrag von jany » Do 6. Aug 2020, 13:13

Moin,

da wir ja alle beim Urlaub etwas eingeschränkt sind dieses jahr, kann man Urlaubsgeld und -zeit ja sinnvoll am Fahrzeug aufwänden ;-)

Schon länger liebäugel ich mit einer Wind am Syncro und die satten Preise haben mich immer etwas abgeschreckt, auch weil man am Ende nicht weiß wie die Qualität einzuschätzen ist.

Nun habe ich eiune Winde identifiziert, die es werden soll:
http://powerwinch.eu/product-details/pw ... -hd-12v-2/

Schlüsseldaten:
-5443kg Zugkraft
-Fernbedienung über Kabel und Funk
-Kunststoffseil 10mm x28m Länge
-Anschlusskabel/Schrauben

Mücke fährt ein ähnliches Modell von dem Hersteller schon länger spazieren und ist sehr zufrieden mit Haltbarkeit und Funktion.
Der Hersteller stllt die Winden auch für Feuerwehr und polnische Armee, so dass man von einer grundsätzlich akzeptablen Qualitätä und Performance des Herstellers ausgehen kann.

Ich würde gerne eine Sammelbestellung starten. Wenn sich genug Leute finden geht der Preis zügig runter.
Zielpreis sind etwa 480 Euro (das sind je nach Dealer zwischen 75-100 Euro Preisvorteil)

Wer hat Interesse?

Hier nochmal Foto vom Gerät:
Bild

Bernd68
Beiträge: 256
Registriert: Di 9. Feb 2016, 20:20

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von Bernd68 » Do 6. Aug 2020, 16:01

Moin,

wie wird die am T3 befestigt?

Gibt es Bilder etc. dazu?

Ist bissle o.T. aber ohne zu wissen welchen Aufwand es braucht das Teil zu montieren werde ich nicht entscheiden ob oder ob nicht....

Gruß Bernd

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 926
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von CBS » Do 6. Aug 2020, 16:59

Hi,

Plug n Play geht da nicht ;-)

https://www.t3-pedia.de/index.php?title ... ubeispiele

Und auch nicht ohne Blech zu schneiden.

Grüße
Achim
Bild mit Autogas

maalik
Beiträge: 141
Registriert: So 10. Nov 2019, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von maalik » Do 6. Aug 2020, 17:15

Und es muss auch immer bedacht werden, dass man einen Prüfer finden muss, der einem sowas einträgt.
Syncro Datenbank
https://syncro-datenbank.de

Bulli Reparatur Karte - Private Hilfe sowie Bulli-Werkstätten auf einen Blick
https://bullikarte.de

Ausstattungsaufkleber nicht mehr vorhanden? Erstell ihn dir wieder:
https://maalik.net/ausstattungsaufkleber

Bernd68
Beiträge: 256
Registriert: Di 9. Feb 2016, 20:20

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von Bernd68 » Do 6. Aug 2020, 21:55

Moin,

danke für den LInk.
Das ist mir zu aufwändig.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
3t3
Beiträge: 519
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 11:48
Wohnort: GoiN

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von 3t3 » Do 6. Aug 2020, 21:59

Moin,

aufwaendig, aber machbar. Ich waere wohl interessiert.

Gruss,
Axel

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 926
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von CBS » Fr 7. Aug 2020, 06:01

Moin,

Evtl kann man ja zusätzlich zur Sammelbestellung auch eine Sammelbestellung Halterung aufziehen. Man müsste sich halt vorher einigen ob die Winde dazu auf die Stoßstange oder unters Auto soll. Gerade für diejenigen die nicht schweißen können evtl ne Alternative.
Grüße
Achim
Bild mit Autogas

bullischrauber
Beiträge: 140
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 08:53
Wohnort: Hamburg

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von bullischrauber » Fr 7. Aug 2020, 09:03

Moin,

ich würde auch mal vorsichtig Interesse anmelden. Der Bus ist zwar noch lange nicht so weit, dass ich eine Winde bräuchte, aber jetzt könnte ich die Karosse gleich mit anpassen.

Gruß Sönke

jany
Beiträge: 204
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 15:33

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von jany » Fr 7. Aug 2020, 11:20

CBS hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 16:59
Hi,

Plug n Play geht da nicht ;-)

https://www.t3-pedia.de/index.php?title ... ubeispiele

Und auch nicht ohne Blech zu schneiden.

Grüße
Achim
Moin, also es gibt ja verschiedene Ansätze:
1. wie im T3-Pedia beschrieben hinter der Stoßstange bzw. Unterfahrschutz
2. auf der Stoßstange

beides hat sicher seine Vor und Nachteile (Zugänglichkeit, Reinigung/Pflege, Sichtbarkeit, usw.)

Die Montage auf der Stoßstange ist nicht ganz so aufwändig.

Du Fotos von Mücke sind nur ein Beispiel (so übrigens eingetragen)
2DE8F9C0-0033-4197-8BC3-B5E668C9DDE3.jpeg
E7E3BA1C-D796-417F-9463-5E574BE29FF2.jpeg

Benutzeravatar
RoonT3
Beiträge: 123
Registriert: Do 17. Sep 2015, 15:07

Re: Sammelbestellung Winde

Beitrag von RoonT3 » Sa 8. Aug 2020, 11:07

Die Montage am Stoßfängerträger scheint mir nicht gut zu sein. Dies ist für Abdrücke gedacht, nicht zum Ziehen. Meiner Meinung nach muss die Montage daher in Verbindung mit den Fahrgestellträgern erfolgen. Wie bei den Abschleppaugen.

Eine Hollandische doka Fahrer hat die Winde erstmal auf die stossfangertrager montiert aber nachher ein etwas robuster.

erste versuch
lier doka 1a.jpeg

uberarbeitet versuch
lier doka 1c.jpeg
lier doka 1d.jpeg
lier doka 1e.jpeg
Zuletzt geändert von RoonT3 am Sa 8. Aug 2020, 11:26, insgesamt 5-mal geändert.
Grusse, Ronald und Das Beige mit Prins VSI LPG anlage Bild
und Tony die eingelagerte 16" Karosserie ist zurück im Stall

Antworten