Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

öffentliches Forum für IG-Mitglieder und Nicht-IG-Mitglieder

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 635
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von Hargesheimer » So 14. Mai 2017, 11:34

Hallo.

Seit Classic Parts eine neue Oberfläche hat, finde ich nichts mehr.

Per Verfügbarkeitsabfrage suche ich den Schalter für den Außenspiegel, Teilenummer 701 959 565 01C, alternativ 357959565 A 01c.
Er findet exakt die erste Teilenummer, zeigt aber 1293 Artikel an.

Wie kann ich exakt nach einer bestimmten Nummer suchen?

Danke
Ralf

Benutzeravatar
stubenhocker
Beiträge: 164
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 08:27
Wohnort: 19057 Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von stubenhocker » So 14. Mai 2017, 14:15

Bei mir funktionierts mit Deinen Nummern.
Zur ersten hat er nichts gelistet, die Alternative ist hier https://www.volkswagen-classic-parts.de ... e&dir=desc
Ich würde. Wenn ich könnte!

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 635
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von Hargesheimer » So 14. Mai 2017, 14:32

stubenhocker hat geschrieben:Bei mir funktionierts mit Deinen Nummern.
Zur ersten hat er nichts gelistet, die Alternative ist hier https://www.volkswagen-classic-parts.de ... e&dir=desc
Danke für`s nachschauen.
Man darf wohl die Farbe nicht mit eingeben.

Schade, daß er die 701er nicht findet.
Das wäre nicht Passat sondern T4 und somit näher am Design des T3.

Benutzeravatar
3t3
Beiträge: 513
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 11:48
Wohnort: GoiN

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von 3t3 » So 14. Mai 2017, 14:42

Die Suche ist ein wenig ... seltsam. Ich suche auch gerade nach Schluesselrohlingen, bekomme diese aber nur angezeigt, wenn ich etwas anderes suche. Bei "Rohling" bekomme eine Radkappe und ein Typenschild angeboten, bei "Schlüs­sel­roh­ling" bekomme ich gar nichts, bei "Schluesselrohling" kommen immerhin zwei Golf-Rohlinge heraus. Die bekomme ich aber auch, wenn ich nach "Schliesszylinder" suche. Ich weiss aber, dass es noch viel mehr Schluesselrohlinge gibt - die bekommt man vermutlich, wenn man nach "Sonnenblende" oder "Weihnachtsmann" oder so sucht.

Gruss,
Axel

fatz
Beiträge: 103
Registriert: So 13. Sep 2015, 22:38

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von fatz » So 14. Mai 2017, 15:46

Ich habe schon gedacht ich bin ein Idiot, habe auch schon mal vergeblich nach was gesucht und merkwürdige Listen aufgerufen.

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 635
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von Hargesheimer » So 14. Mai 2017, 16:10

fatz hat geschrieben:Ich habe schon gedacht ich bin ein Idiot, habe auch schon mal vergeblich nach was gesucht und merkwürdige Listen aufgerufen.
An dir liegt`s nicht.

Früher war die Verfügbarkeitsabfrage besser, da kamen nur die Ergebnisse, für die für die eingegebene Nummer zutraf. Jetzt, wenn es keinen Treffer gibt, wirft das System allerlei Unsinn aus.

Manchmal versteh ich nicht, warum unbedingt Veränderung sein muß.

Benutzeravatar
Ewald86
Beiträge: 39
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 12:34

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von Ewald86 » So 14. Mai 2017, 16:14

Ist wirklich etwas verwirren und nicht ganz so einfach zuverlässig das zu finden, was man will...

Immerhin kann man mittlerweile alle verfügbaren Teile auf den zugehörigen Bildtafeln direkt aufrufen. Diese Funktion finde ich extrem praktisch, v.a. wenn man ein paar Teile aus dem selben Bereich bestellen möchte, außerdem bietet es direkt einen guten Überblick.

Wenn man mal Probleme hat, sind die Jungs und Mädels(?) bei CP meiner Erfahrung nach auch sehr hilfsbereit, wenn man sich mit einem Anliegen direkt an sie wendet.

Benutzeravatar
Hargesheimer
Beiträge: 635
Registriert: Do 10. Dez 2015, 09:37
Wohnort: Württemberg

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von Hargesheimer » So 14. Mai 2017, 16:41

Ewald86 hat geschrieben:Ist wirklich etwas verwirren und nicht ganz so einfach zuverlässig das zu finden, was man will...
Immerhin kann man mittlerweile alle verfügbaren Teile auf den zugehörigen Bildtafeln direkt aufrufen. Diese Funktion finde ich extrem praktisch, v.a. wenn man ein paar Teile aus dem selben Bereich bestellen möchte, außerdem bietet es direkt einen guten Überblick.
Wenn man mal Probleme hat, sind die Jungs und Mädels(?) bei CP meiner Erfahrung nach auch sehr hilfsbereit, wenn man sich mit einem Anliegen direkt an sie wendet.
Hallo Thomas,

da hast du recht, Bildtafeln sind eine Bereicherung und der Service war schon immer gut.
Ich rufe auch am Montag gleich an und gedulde mich solange.

Grüße
Ralf

jonibeck
Beiträge: 173
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 12:25
Wohnort: Süddeutschland / Nordschweiz

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von jonibeck » Fr 19. Mai 2017, 19:11

Ich habe vor kurzem auch nach etwas gesucht. Geholfen hat bei mir, die Leerzeichen in den Teilenummern wegzulassen.

Hilft auch in deinem Fall, habe nur nach "357959565" gesucht.
https://www.volkswagen-classic-parts.de ... e&dir=desc

Die Tücken des Internetz :)

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 378
Registriert: So 6. Sep 2015, 21:44
Wohnort: BA

Re: Wie bedient man VW Classic Parts Suche?

Beitrag von Atlantik90 » Di 23. Mai 2017, 14:49

Oder die Tücken einer Suchfunktion in Datenbanken, denn Leerzeichen dienen oft als Trenner mehrerer Suchwörter. Damit wird dann eben zutreffendes für die Einzelelemente der Zeichenkette ausgeworfen. Wenn ihr nach Teilenummern sucht, dann gebt den Nummernblock mit Index ohne Leerzeichen ein. Und Farbcodes lässt man besser weg. Die kann man dann aus dem Suchergebnis auswählen.
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

Antworten